Aktuelles über unseren Verein


Spielbericht 17. Spieltag - Kreisliga B1

SGM Seewald - SVTH 0:4 (0:2)

Tore: 0:1 Julian Bitsch (14. Minute); 0:2 Marc Lamparth (25. Minute); 0:3 Tim Brünz (75. Minute); 0:4 Thorsten Weiß ET (88. Minute)

 

Bei herrlichem Fußballwetter konnten unsere Jungs das heutige Nachholspiel für sich entscheiden. In einer mäßigen Partie konnten wir im Vergleich zur Vorwoche nur bedingt überzeugen, was allerdings auch an unserem heutigen Gegner lag. Die tief stehenden Gastgeber konnten über die gesamte Spielzeit keinen nennenswerten Torschuss verbuchen. Die Führung erzielte Julian Bitsch nachdem der Torhüter nur nach vorne abwehren konnte. Die Führung ausbauen konnte Marc Lamparth nach einen zu kurz abgewehrten Eckball. Nach der Halbzeitpause waren unsere Jungs weiterhin optisch überlegen. So war es nur eine Frage der Zeit bis die Entscheidung fallen würde, diese erzielte Tim Brünz mit einem Distanzschuss. Den Schlusspunkt setzte die SGM mit einem Eigentor selbst. Am Ende des Tages ein hoch verdienter Sieg und ein weiterer Schritt Richtung Zielgerade.

Spielbericht 23. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - SV Alpirsbach-Rötenbach 5:0 (3:0)

Tore: 1:0 Philipp Kaminski (11. Minute); 2:0 Marc Lamparth (16. Minute); 3:0 Steven Rummer (42. Minute); 4:0 Marc Lamparth (54. Minute); 5:0 Luis Johannsen (62. Minute)

 

Nach zwei eher mäßigen Auftritten unserer Jungs konnte am vergangenen Sonntag endlich wieder eine mehr als überzeugende Vorstellung abgeliefert werden. Ab der ersten Spielminute waren wir den Gästen in allen Bereichen überlegen. Die Führung erzielte Philipp Kaminski nach einem Eckball. Die Führung ausbauen konnte Marc Lamparth nach einem kapitalen Abwehrfehler. Die Entscheidung erzielte Steven Rummer nach einem Eckball. Im zweiten Spielabschnitt steckten unsere Jungs nicht zurück und zogen weiter ihre Spiel durch. Nach einer klasse Kombination über mehrere Stationen konnte Marc Lamparth mit seinem zweiten Tor an diesem Tag die Führung weiter ausbauen. Das schönste Tor blieb Luis Johannsen vorbehalten, seine Hereingabe wurde immer länger und senkte sich hinterm Gästekeeper in die Maschen. Alpirsbach war mit dem Ergebnis gut bedient, wurden doch weitere hochkarätige Möglichkeiten nicht genutzt. Am kommenden Samstag treffen unsere Jungs im Nachholspiel auf die SGM Seewald. 

Spielbericht 23. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SVTH II - SV Alpirsbach-Rötenbach II  2:1 (0:1)

Tore: 0:1 Luca Weber (22. Minute); 1:1 Alexander Karle (67. Minute); 2:1 Timo Sautter (75. Minute)

 

Der erste Sieg im Jahr 2019 konnten unsere Jungs im Heimspiel gegen den SV Alpirsbach-Rötenbach einfahren. In der ersten Halbzeit zeigten unsere Jungs jedoch eine wenig ansprechende Leistung und die Gäste konnten durch Luca Weber verdient in Führung gehen. Im zweiten Durchgang war dann mehr Struktur im Spielaufbau zu erkennen, Alexander Karle konnte nach einem schönen Diagonalball von Marco Schoch den verdienten Ausgleich erzielen. Von da an waren unsere Jungs die klar bessere Mannschaft und der SV konnte nur noch bedingt dagegenhalten. Das Siegtor erzielte Timo Sautter nachdem der Keeper einen Schuss von Patrick Schurr nicht festhalten konnte. Aufgrund der zweiten Halbzeit geht der Sieg damit auch in Ordnung.

Spielbericht 20. Spieltag - Bezirksliga - Damen

SV Musbach II - SVTH 5:0 (3:0)

Tore: 1:0 Eva Kuhnle (9. Minute); 2:0 Lisa Conzelmann (14. Minute); 3:0 Diadem Dasman ET (20. Minute); 4:0 Valentina Muratovic (82. Minute); 5:0 Valentina Muratovic (90. Minute)

 

Bei starkem Schneetreiben in der ersten Halbzeit erwischten die Gastgeberinnen den besseren Start und konnten bereits nach einer viertel Stunde eine sicherer Führung herausspielen. Nach zwanzig Minuten war die Partie dann entschieden als Didem Dasman ein Eigentor für die Musbacherinnen erzielte. Im zweiten Durchgang konnten unsere Mädels dann besser mithalten und es dauerte bis in die Schlussminuten bis die letzten Tore der Partie fielen. Am kommenden Osterwochenende haben unsere Damen dann Pause um neue Kräfte zu tanken. 

Spielbericht 18. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - SGM VfR Sulz/Sigmarswangen II 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Philipp Kaminski (43. Minute); 2:0 Martin Schoch (55. Minute)

 

Der erste Sieg im ersten Nachholspiel ist eingefahren. Am heutigen Mittwoch schlugen unsere Jungs verdient die SGM aus Sulz/Sigmarswangen. Von Beginn an war unsere Mannschaft den Gästen überlegen, lediglich etwas zählbares wollte bis kurz vor Halbzeitpfiff nicht herausspringen. Mehrere gute Gelegenheiten konnten nicht genutzt werden. Die Gäste versuchten aus einer kompakten Defensive heraus am Spiel teilzunehmen, was allerdings nur selten gelang. Kurz vor der Halbzeit war es endlich soweit, ein Freistoß von Philipp Kaminski passierte Freund und Feind und landete im Kasten der SGM. Im zweiten Spielabschnitt war die Partie ausgeglichener, da wir unsere Linie immer mehr verloren. Nach einem Angriff über die linke Seite konnte Martin Schoch den Endstand herstellen. Überschattet wurde das Ergebnis durch die Verletzung eines SGM-Spielers. Wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Genesung. 

Spielbericht 22. Spieltag - Kreisliga B1

Spvgg Loßburg - SVTH 2:3 (1:2)

Tore: 0:1 Steven Rummer (10. Minute); 1:1 Serhat Erdem (29. Minute); 1:2 Steven Rummer (41. Minute); 1:3 Raphael Ziegler (83. Minute); 2:3 Niklas Heinzelmann (88. Minute)

 

Klassisch unterschätz haben unsere Jungs den Gastgeber aus Loßburg. Bei mäßigen äußeren Bedingungen starteten wir gut in die Partie und konnten durch einen direkt verwandelten Freistoß von Steven Rummer in Führung gehen. Weitere Halbchancen bis zur 29. Spielminute blieben allerdings ungenützt, in dieser konnte die Spielvereinigung den Ausgleich erzielen. Nach einem langen Ball sah unsere Hintermannschaft nicht gut aus. Kurz vor der Halbzeit war es wieder Steven Rummer der uns erneut in Führung bringen konnte. Mit dem Halbzeitpfiff vergab Julian Bitsch noch eine Großchance um die Partie bereits im ersten Abschnitt zu entscheiden. Der zweite Spielabschnitt war weiterhin sehr zerfahren und es konnten keine zwingenden Torchancen erspielt werden. Der einzige konsequent gespielte Angriff konnte Raphael Ziegler zum entsprechenden 3:1 nutzen. Der Anschlusstreffer per Elfmeter war lediglich Ergebniskosmetik, da die Gastgeber über die gesamte Spielzeit lediglich drei Torschüsse abgaben.   

Spielbericht 22. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

Spvgg Loßburg II - SVTH II  2:1 (2:1)

 

In einem mehr als zerfahrenen Spiel konnten die Gastgeber durch zwei geschenkte Tore die Oberhand behalten. Über die gesamte Partie schafften es unsere Jungs nicht gezielte Kombinationen bis zum Torabschluss zu kreieren. Durch diese Niederlage ist leider der Sprung auf Platz eins wohl nicht mehr zu schaffen. Der Konkurrent aus Mühringen konnte seine Partie souverän gewinnen und hat somit bereits elf Punkt Vorsprung. Am kommenden Dienstag bestreiten wir unsere Nachholpartie zuhause gegen die SGM Sigmarswangen.  

Spielbericht 19. Spieltag - Bezirksliga - Damen

SGM Bierlingen/Trillfingen - SVTH 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 Bente Essig (9. Minute); 2:0 Michelle Schäfer (12. Minute); 3:0 Beste Essig (16. Minute); 4:0 Beste Essig (85. Minute)

 

Ganz schwache erste 15 Minuten unsere Damen reichte den Gastgeberinnen um das Spiel bereits zu entscheiden. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Torjägerin der Gäste Bente Essig zwei Ihrer drei Tor erzielt. Nach diesem Start kamen unsere Mädels kämpferisch besser in die Partie und konnten den Rückstand bis kurz vor Ende der Partie halten, ehe Bente Essig mit ihrem dritten Treffer den Schlusspunkt setzte. An dieser Stelle möchten wir unseren beiden Spielerinnen Lisa Eberhardt und Milena D'Avino gute Besserung wünschen, beide mussten verletzt ausgewechselt werden.

Spielbericht 21. Spieltag - Kreisliga B1

SV Fischingen - SVTH 1:8 (1:4)

Tore: 0:1 Raphael Ziegler (5. Minute); 0:2 Julian Bitsch (17. Minute); 0:3 Tarik Gekle ET (22. Minute); 0:4 Oliver Hirth (31. Minute); 1:4 Alexander Teufel (44. Minute); 1:5 Steven Rummer (57. Minute); 1:6 Steven Rummer (76. Minute); 1:7 Matteo D'Avino (79. Minute); 1:8 Marco Schoch (84. Minute)

 

Einen souveränen Sieg fuhren unsere Jungs in Fischingen ein. Von der ersten Minute an waren die Gastgeber unter Druck und bereits in der fünften Spielminute konnte Raphael Ziegler die Führung erzielen. Diese wurde noch in der ersten Hälfte auf 4:1 ausgebaut. Der SV Fischingen konnte über die gesamte Partie nur über drei schnellen Gegenzüge Gefahr ausstrahlen, bei zwei Aktionen war unser Keeper Philip Glembotzki zu Stelle. Im Verlauf der zweiten Hälfte wurde weiterhin akribisch nach vorne gespielt und das Ergebnis hochverdient auf 8:1 erhöht, wobei Steven Rummer das zweite Spiel in Folge mit einem Doppelpack glänzen konnte. Am kommenden Wochenende fahren unsere Jungs zum nächsten Auswärtsspiel nach Loßburg. 

Spielbericht 18. Spieltag - Bezirksliga - Damen

SVTH - VfR Klosterreichenbach 1:7 (1:4)

Tore: 0:1 Heike Brechenmacher (3. Minute); 0:2 Alena Brechenmacher (5. Minute); 1:2 Marina Eberhardt (11. Minute); 1:3 Gina Mast (41. Minute); 1:4 Heike Maulbetsch (42. Minute); 1:5 Rita Marques da Silva (68. Minute); 1:6 Sabrina Stehle (74. Minute); 1:7 Rita Marques da Silva (84. Minute)

 

Zwei Wochen nach unserem ersten Saisonsieg mussten unsere Damen im Heimspiel gegen ein anderes Kaliber antreten. Der Tabellenzweite aus Klosterreichenbach war zu Gast auf unserem Sportgelände. Der VfR erwischte einen Start nach Maß und konnte bereits nach fünf Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Den Anschlusstreffer erzielte Marina Eberhardt. Im zweiten Abschnitt zeigten die Gäste das sie zu den besten Mannschaften der Liga gehören und konnten das Ergebnis auf in der Höhe verdient ausbauen. Nichts desto trotz ist dieses Ergebnis im Vergleich zum Hinspiel ein kleiner Erfolg. 

Spielbericht 20. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - VfB Lombach 5:0 (2:0)

Tore: 1:0 Marc Lamparth (38. Minute); 2:0 Steven Rummer (44. Minute); 3:0 Marc Lamparth (56. Minute); 4:0 Steven Rummer (76. Minute); 5:0 Marco Schoch (91. Minute)

 

Pflichtaufgabe erfüllt... Gegen den tief stehenden Gast aus Lombach taten sich unsere Jungs lange Zeit schwer. Auf dem schwer bespielbaren Platz wurde viel mit langen Bällen agiert, die jedoch nicht den gewünschten Erfolg brachten. Nach gut einer halben Stunde scheiterte Marc Lamparth vom Punkt am starken Gästekeeper. Dieser war bereits zuvor bei einem Freistoß von Steven Rummer sowie einem Kopfball von Oliver Hirth zur Stelle gewesen. Kurz vor der Pause dann doch noch der Doppelschlag durch Marc Lamparth und Steven Rummer. Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild, die Gäste aus Lombach taten nicht viel fürs Spiel und standen weiterhin tief. Unsere Jungs erspielten sich allerdings nun ein deutliches Übergewicht und Chancenplus. Marc Lamparth machte mit seinem zweiten Treffer den Sack zu. Die weiteren Tore erzielten Steven Rummer mit einem schönen Kopfball sowie Marco Schoch. In der letzten Szene des Spiels verletzte sich ein Lombacher Akteur schwer, wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Genesung.

NEWS - Internes Hallenturnier SGM Waldachtal

Nunmehr im dritten Jahr in Folge fand das interne Turnier der SGM Waldachtal statt. Die Teilnehmer waren dabei ausschließlich Kinder, Geschwister Eltern, Großeltern und Trainer der beteiligten Vereine. Mit 65 Teilnehmern konnte in diesem Jahr ein Rekord vermeldet werden. Aus den Teilnehmern wurden sechs Teams gebildet, hier wurde wieder darauf geachtet, aus jedem Altersbereich gleich viele Spieler je Mannschaft zuzuordnen. Nach kurzer Beratungszeit wurden auch schnell passende Namen für die Teams gefunden. Gespielt wurde im Liga-Modus. In insgesamt 15 Spielen konnten die zahlreichen Zuschauer auf der Tribüne über 50 Tore bejubeln. In den sehr fairen Spielen konnte sich auch der ein oder andere Jungschiedsrichter beweisen. Tagessieger wurde in diesem Jahr das Team "Die Profis". Für alle Beteiligten war es eine Riesen Spaß. Ein herzliches Dankeschön den Helfern und Kuchen-Spendern.

Spielbericht 19. Spieltag - Kreisliga B1

FC Horb - SVTH 1:2 (1:1)

Tore: 0:1 Matteo D'Avino (27. Minute); 1:1 Ibrahim Büyükköse (30. Minute); 1:2 Oliver Hirth (61. Minute)

 

Nachdem uns das Wetter letzte Woche noch eine Strich durch die Rechnung gemacht hat, war es dieses Wochenende endlich soweit. Bei nasskaltem Wetter konnten unsere Jungs einen wichtigen Auswärtserfolg beim Verfolger aus Horb einfahren. Unsere Jungs starteten gut in die Partie und die ersten Chancen ließen nicht lange auf sich warten, jedoch dauerte es bis zur 27. Minute ehe Matteo D'Avino die Führung erzielen konnte. Diese hielt leider nicht lange, nach einem weiten Diagonalball konnte Horbs Torjäger schnell ausgleichen. Nach der Halbzeit egalisierten sich beide Teams meist im Mittelfeld, dadurch waren klare Torchancen Mangelware. Nach einem Eckball stieg Oliver Hirth am höchsten und konnte 30 Minuten vor Ende den Siegtreffer erzielen. Horb war in der Folgezeit die spielbestimmende Mannschaft, schaffte es allerdings nicht gegen unsere kompakte Defensive den Ausgleich zu erzwingen. 

Spielbericht 19. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SV Mühringen - SVTH II  3:1 (1:1)

Tore: 1:0 Timo Helmich (6. Minute); 1:1 Christian Peter (35. Minute); 2:1 Kevin Saile (58. Minute); 3:1 Andre Slink (73. Minute)

 

Keine guten Start in die Rückrunde hatten unsere Jungs der zweiten Mannschaft. Beim Zweitplatzierten mussten man die erste Saisonniederlage einstecken. Bei unserer 3:1 Auswärtsniederlage mussten unsere Jungs ersatzgeschwächt antreten und bekamen über die gesamten 90 Minuten nicht wirklich zugriff auf die Partie. Die frühe Führung der Gastgeber konnte Christian Peter per Kopf noch ausgleichen. Mitte der zweiten Halbzeit konnten der SV Mühringen erneut in Führung gehen und eine viertel Stunde vor Schluss die Entscheidung erzielen. Durch diese Niederlage verlieren wir den ersten Platz und sind ab sofort die Jäger. Am kommenden Wochenende hat unsere Mannschaft spielfrei.

Spielbericht 17. Spieltag - Bezirksliga - Damen

VfL Hochdorf - SVTH 1:2 (1:1)

Tore: 1:0 Ioana Iordan (31. Minute); 1:1 Cassandra Walz (39. Minute); 1:2 Annkathrin Haas (49. Minute)

 

Das Warten hat endlich ein Ende! Am vergangenen Samstag konnten die Mädels unserer Damenmannschaft ihren ersten Saisonsieg einfahren. Beim Gastspiel in Hochdorf mussten unsere Damen allerdings zuerst einem Rückstand hinterherrennen, mit ihrer einzig nennenswerten Torchance konnten die Gastgeberinnen in Führung gehen. Der Ausgleich sollte jedoch nicht lange auf sich warten lassen, Cassandra Walz konnte wenige Minuten nach dem Rückstand den verdienten Ausgleich erzielen. Den viel umjubelten Siegtreffer erzielte Spielführerin Annkathrin Haas kurz nach Wiederanpfiff. Selbst ein verschossener Elfmeter konnte uns an diesem Tag nicht aus der Bahn werfen und wir brachten den Sieg sicher über die Zeit. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!