Aktuelles über unseren Verein


NEWS - Auslosung Bezirkspokal Herren

Am gestrigen Donnerstag, wurde im Vorfeld des Staffeltages im Sportheim in Glatten die erste Runde des Bezirkspokals ausgelost. Unsere Jungs treffen am 08. August in der Qualifikationsrunde auf dem heimischen Artur-Fischer-Sportgelände auf den SV Fischingen. Der Sieger aus dieser Begegnung trifft bereits vier Tage später in der ersten Hauptrunde auf den SV Betzweiler. Zum Saisonauftakt reisen wir am 26. August nach Bildechingen und treffen dort auf den seit dieser Saison wieder teilnehmenden ASV.

NEWS - Jahresausflug AH

Am vergangenen Samstag fand der diesjährige Jahresausflug unserer AH statt. Dieser wurde durch Dirk Brünz organisiert und fand großen Zuspruch. Start war am Freitag auf dem Sportgelände der SF Salzstetten und führte nach Bodman am Bodensee. Dort wurde eine Freundschaftsspiel gegen die AH Bodman/Ludwigshafen ausgetragen, welches leider mit 1:4 verloren wurde, was jedoch die Vorfreude auf den restlichen Ausflug nicht sonderlich trübte. Nach dem Spiel führte der Weg nach Überlingen, wo ein Restaurantbesuch direkt an der Uferpromenade auf unsere Jungs wartete. Am nächsten Morgen ging es zurück nach Bodman, wo ein mehrstündiger Aufenthalt auf dem Bodensee geplant war. Mit zwei Booten unter der Führung von Dirk Brünz und Klaus Luger versuchte sich der ein oder andere in der Disziplin Wasserski. Hier kristallisierte sich Rene Baseda als Naturtalent heraus. Der Abschluss wurde beim Strandfest in Bodman gefeiert, ehe es zurück nach Salzstetten ging.

NEWS - Trainingsauftakt Herren

Am kommenden Samstag starten unsere aktiven Mannschaften in die Sommervorbereitung auf die Saison 2018/2019. Nach dem bitteren Abstieg in die Kreisliga B, konnte zur großen Freude der kompletter Kader zusammengehalten werden. Im Anschluss an eine erste lockere, einstündige Trainingseinheit, wird es eine offizielle Vorstellung des neuen Trainers Thomas Schoch sowie unserer diesjährigen Neuzugänge geben. Wir dürfen mit Martin Schoch (SV Wittendorf), Maximilian Leib (SG Herzogsweiler-Durrweiler), Gökhan Aksu (Spvgg Flensburg), Matthis Johannsen (SGM Berneck-Zwerenberg), Manuel Zifle (SV Huzenbach) und Daniel Maier (TuS Betra) sechs neue Spieler beim SV Tumlingen-Hörschweiler begrüßen. Damit ist die Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlossen. Wir wünschen Trainer und Team eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

NEWS - Präsentation Teamausstattung

Am vergangenen Freitag haben wir den letzten Schritt zu einem einheitlichen Auftreten der SGM Waldachtal bestritten. Auf dem Sportgelände der Sportfreunde Salzstetten, konnte unser Gesamtjugendleiter Florian Krämer den symbolischen Check der Fa. Schmid entgegennehmen. In Salzstetten wurden die Trikots der kommenden Spielzeiten in einem schönen Rahmen präsentiert.  Auch hier gilt unser großer Dank Florian Krämer und den Kunststoffwerken Schmid für die großartige  Unterstützung. Natürlich durfte im Anschluss ein gemeinsames Foto nicht fehlen. Wir sind stolz darauf, dass von nun an, ein einheitliches Auftreten der gesamten SGM Junioren gesichert ist. Foto: Walter Maier

NEWS - Tumlinger Sporttage 2018

Am Mittwoch den 20.06.2018 starten nach langer Planungs- und Vorbereitungsphase endlich unsere Sporttage 2018. Zu Beginn starten wir mit einer Hocketse, zu welcher bei Livemusik von Roland Epting alle recht herzlich eingeladen sind. Am Donnerstag findet dann das interne Turnier der SGM Waldachtal statt, in welchem sich unsere Jugendspieler, Trainer und Eltern gegenseitig messen können. Freitags tragen wir traditionell das interne Firmenturnier der fischerwerke aus. Abends gibt es einen Cocktailtruck und Livemusik. Am Samstag und Sonntag duellieren sich die D-, E, F-Junioren und die Bambinis. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und hoffen den Erwartungen die wir auch an uns selbst stellen, gerecht werden zu können.

NEWS - Thomas Schoch wird Trainer

Nach intensiver Suche, können wir unseren neuen Trainer für die kommende Spielzeit 2018/2019 vorstellen. Thomas Schoch, vergangene Runde beim Landesligisten SV Wittendorf aktiv, wird zur neuen Runde die Verantwortung der aktiven Mannschaften übernehmen. Thomas Schoch ist in Tumlingen kein unbekannter, so begann er mit 18 Jahren seine aktive Laufbahn in unserer ersten Mannschaft, damals noch unter Trainer Patrick Störzer in der Landesliga. Seine bisherigen Trainerstationen waren die SF Salzstetten, Spvgg Grömbach und die Spfr Spielberg. Wir freuen uns mit Thomas einen engagierten Trainer gefunden zu haben, der den Verein bereits kennt und wünschen ihm an dieser Stelle sportlich viel Erfolg.  Des Weitere freut es uns sehr, dass wir an dieser Stelle auch unseren ehemaligen Mitspieler Thimo Klink wieder begrüßen dürfen. Thimo wird in der kommenden Saison das individuelle Training der Torspieler übernehmen.

NEWS - Verstärkung Vorstandschaft

Nach wie vor, sind wir auf der Suche nach Verstärkungen für unser Vorstandschafts-Team. Seit unserer Hauptversammlung und der dabei vorgenommenen Umstrukturierung der Vereinsführung, sind die Positionen des Vorstand Verwaltung, Abteilungsleiter Fußball, Abteilungsleiter Rechnungswesen noch unbesetzt oder nur kommissarisch übernommen. Es ist eine unserer größten Herausforderungen diese wichtigen Positionen zu besetzen. Hier eine kurze Beschreibung, welche Aufgaben in diesen Positionen auf euch zukommen.

 

Vorstand Verwaltung:                           Mitgliederverwaltung, Ehrungen, Versicherungen

Abteilungsleiter Fußball:                      Ansprechpartner Spielbetrieb für die Herren- und Damenmannschaft

Abteilungsleiter Rechnungswesen:  Buchführung des Gesamtvereins 

 

Solltet ihr Interesse haben, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn ihr mit uns in Kontakt tretet.

Spielbericht 30. Spieltag - Kreisliga A1

SG Hallwangen - SVTH 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Marcel Kirschmann (60. Minute); 2:0 Aron Ferkovic (80. Minute)

 

Im Saisonfinale beim amtierenden Meister der SG Hallwangen hatten unsere Jungs von Beginn an das Zepter in der Hand. Aus einer kompakten Defensive und einem laufstarken Mittelfeld heraus, hatten wir die bessere Struktur im Angriffsspiel. Leider blieben die zahlreichen Chancen immer wieder ungenutzt. Die größte Chance hatte Tim Brünz als er freistehend vorm gegnerischen Keeper scheiterte. Nach der Halbzeit verlor unser Team immer mehr den roten Faden im Spielaufbau und die Gastgeber kamen besser in die Partie. Der Führungstreffer für den Meister fiel nach einem direkt verwandelten Freistoß. Nach diesem Gegentreffer bäumten sich unsere Jungs gegen die drohende Niederlage, konnten aber leider im letzten Drittel nicht zielstrebig genug agieren. Den 2:0 Endstand erzielte Aron Ferkovic nach einer nicht konsequenten Abwehraktion. Nach dem Schlusspfiff erhielt die Mannschaft dann die Nachricht aus Huzenbach, hier hatte der SV Wittlensweiler gewonnen, durch diesen Sieg und unsere Niederlage wurden wir am letzten Spieltag auf einen direkten Abstiegsplatz durchgereicht. Somit müssen wir den bitteren Gang in die Kreisliga B antreten.   

Spielbericht 30. Spieltag - Kreisliga A1 Reserve

SG Hallwangen II - SVTH II 2:1 (0:0)

Tore: 0:1 Manuel Rauser

 

Im letzten Spiel der Saison musste unsere Reserve eine Niederlage einstecken. Im ersten Spielabschnitt versuchte man das Spiel von hinten heraus aufzubauen, was leide nicht immer gelang. Der SG aus Hallwangen boten sich hier immer wieder Räume um zu guten Tormöglichkeiten zu kommen. Es dauerte bis zur Mitte der zweiten Halbzeit, ehe unsere Jungs einen schönen Angriff über Florian Knebel mit dem Führungstreffer zu Ende spielten. Manuel Rauser lies sich die Chance nicht nehmen. Leider bauten unsere Jungs immer mehr ab, auch nach einer roten Karte gegen die Gastgeber konnte man das Spiel nicht mehr kontrollieren. Die SG Hallwangen konterte immer wieder geschickt und belohnte sich mit dem Ausgleich. Kurz vor Ende der Begegnung hatte Manuel Rauser die erneute Führung auf dem Fuß, sein Schuss verfehlte allerdings denkbar knapp. In den letzten Minuten konnte Hallwangen nach einem schönen Schuss den Siegtreffer erzielen. Somit beendet unsere Mannschaft die Saison auf damsiebten Tabellenplatz.

NEWS - Saisonabschluss 2017/2018

Im Anschluss an unser letztes Saisonspiel am kommenden Samstag, wollen wir gemeinsam ab 18:30 Uhr unseren Saisonabschluss im Sportheim in Tumlingen feiern. Dazu sind alle Spieler der aktiven Herrenmannschaften sowie die Spielerinnen unserer neugegründeten Damenmannschaft recht herzlich eingeladen. Selbstverständlich möchten wir auch gerne viele Freunde, Fans und Sponsoren unseres SV Tumlingen-Hörschweiler begrüßen. Für die nötige Verpflegung ist selbstverständlich wie in den Vorjahren gesorgt.

Spielbericht 29. Spieltag - Kreisliga A1

SVTH - SV Huzenbach 4:0 (0:0)

Tore: 1:0 Daniel Schander (46. Minute); 2:0 Ralf Anton (57. Minute); 3:0 Steven Rummer (84. Minute); 4:0 Oliver Hirth (90. Minute)

 

Im letzten Heimspiel der Saison wurden die Zuschauer nicht nur vom herrlichen Wetter verwöhnt. Mit dem dritten Sieg in Folge erarbeitete sich unsere erste Mannschaft das Endspiel um den Klassenerhalt am letzten Spieltag. Unser Team hatte die Gäste aus Huzenbach über die gesamten 90 Minuten im Griff. Verpasste es allerdings im ersten Spielabschnitt die Führung zu erzielen. Direkt nach Wiederanpfiff gelang es unserem England-Rückkehrer Daniel Schander die erlösende Führung zu erzielen. Die Führung ausbauen konnte Ralf Anton, nachdem dem Gästekeeper ein Seitenwechsel misslang. Nach der beruhigenden Führung drängten unsere Jungs auf weitere Tore und wurden zusehends sicherer in ihren Kombinationen. Das 3:0 erzielte Steven Rummer per Kopf nach einer schönen Hereingabe von Bernd Störzer. Den Schlusspunkt setzte Oliver Hirth mit einem schönen Sololauf. Mit diesem Erfolg schiebt sich unser Team zum ersten Mal seit vielen Wochen auf den Relegationsplatz. Am letzten Spieltag müssen wir nun die Reise zum bereits feststehenden Meister nach Hallwangen antreten. Hier hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung, um das Ziel Klassenerhalt gemeinsam zu schaffen  

Spielbericht 29. Spieltag - Kreisliga A1 Reserve

SVTH II - SV Huzenbach II 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Mike Scholder (22. Minute); 1:1 Pascal Armbruster (42. Minute) 

 

Nach über einem Monat Zwangspause für unsere Reservemannschaft fand endlich mal wieder ein Spiel statt. Gegen den Gast aus Huzenbach trennte man sich am Ende mit 1:1 Unentschieden. Beide Mannschaften waren gut in der Partie und es gab sowohl für uns als auch für die Gäste viele Torchance, die Jedoch ungenutzt blieben. Die Führung erzielt unser Torjäger Mike Scholder nach einer tollen Vorarbeit. Ein Fehler im Aufbauspiel sorgte für den Ausgleichstreffer kurz vor dem Pausenpfiff. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste ein leichtes Chancenplus, sie scheiterten allerdings regelmäßig an unserem Keeper Marco Schmelzle, der den Punkt festhielt. Aufgrund des Chancenplus für den SV Huzenbach kann unser Team mit dem Unentschieden im letzten Heimspiel zufrieden sein.

Spielbericht 17. Spieltag - Kreisliga A1

VFR Klosterreichenbach - SVTH 1:3 (1:2)

Tore: 0:1 Tim Brünz (8. Minute); 1:1 Bastian Fischer (21. Minute); 1:2 Tim Brünz (28. Minute); 1:3 Marc Lamparth (63. Minute)

 

Im letzten Nachholspiel dieser Saison konnten unsere Jungs nochmal einen Sieg einfahren. Beim VFR Klosterreichenbach wurde ein verdienter 3:1 Sieg erzielt. Wir starteten gut in die Partie und konnten bereits in der 8. Minute durch Tim Brünz in Führung gehen. Danach blieben wir weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und kamen über unsere rechte Seite zu weiteren Möglichkeiten, die aber nicht entschlossen genutzt wurden. Der überraschende Ausgleich fiel nach einer Standardsituation, bei welcher wir nicht Herr der Lage waren. Unsere Mannschaft lies sich allerdings nicht beirren und hatte weiterhin Kontrolle über das Spiel. Die erneute Führung erzielte abermals Tim Brünz mit einem Heber über den Gästekeeper. Nach Wiederanpfiff folgten weitere gute Kombinationen in die Spitze. Eine konnte Marc Lamparth zum verdienten Endstand abschließen. Im Anschluss wurde der Gast stärker und wir bekamen keinen Zugriff mehr auf das Geschehen. Unser Keeper Philip Glembotzki musste in dieser Phase der Partie mehrmals retten um den Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Mit diesem Auswärtserfolg konnten wir den Abstand auf den Delegationsplatz auf einen Punkt verkürzen. Am kommenden Wochenende treffen wir im nächsten Endspiel gegen den SV Huzenbach.

Spielbericht 28. Spieltag - Kreisliga A1

Spvgg Freudenstadt II - SVTH 0:1 (0:1)

Tore: Matteo D'Avino (33. Minute)

 

Im ersten von vier Endspielen gegen den Abstieg schaffte es unsere erste einen Dreier einzufahren. Von Beginn an wirkte unser Team unaufgeregt und versuchte ihr Spiel nach vorne sauber aufzubauen. Dies gelang mit fortlaufender Zeit immer besser und wir kamen mehrfach nach gut herausgespielten Aktionen gefährlich vors gegnerische Tor. Die Hausherren hatten große Probleme die Räume zu schließen, da unser Mittelfeld vor allem durch den starken Matteo D'Avino, immer in Bewegung war und so Lücken und Anspielstationen schaffte. Mitte des ersten Durchgangs konnte Matteo D'Avino eine Hereingabe von Oliver Hirth mit der Brust herunternehmen und gegen den herausstürmenden Torhüter zur verdienten Führung verwerten. Kurz vor Pausenpfiff dann die größte Chance für die Gäste, doch Philipp Glembotzki konnte einen Schuss aus kürzester Distanz reaktionsschnell abwehren. Zu Beginn der zweiten Halbzeit war der Gastgeber dann etwas überlegen, dennoch überstand unsere Elf diese Phase unbeschadet und blieb weiterhin unaufgeregt. Mitte der zweiten Halbzeit gelang es uns wieder Kontrolle über das Spiel zu gewinnen, dabei verpassten wir es trotz guter Gelegenheiten das Spiel vorzeitig zu entscheiden.

NEWS - Meldung Damenmannschaft

Es ist geschafft, nach einem Jahr Planung und Vorbereitung, bekamen wir am 23.05.2018 die Freigabe des Verbandspielausschuss für die Zulassung einer Damenmannschaft zur Saison 2018/2019 am aktiven Spielbetrieb.  Unsere Damen werden in der im letzten Jahr neu gegründeten Bezirksliga antreten und treffen hier auf Mannschaften wie den SV Oberiflingen und den VFR Klosterreichenbach. Wir wünschen unseren Damen bereits an dieser Stelle einen erfolgreichen Start.