Aktuelles über unseren Verein


NEWS - Abendessen mit ehrenamtlichen Helfern

Am vergangenen Donnerstag haben die Vorstände des SV Tumlingen-Hörschweiler ihre ehrenamtlichen Helfer in den Gasthof Adler nach Neunuifra zu einem gemeinsamen Abendessen eingeladen. Der Verein wollte sich auf diese Art für die großartige und unverzichtbare Hilfe im abgelaufenen Jahr erkenntlich zeigen und bedanken. Eingeladen wurden ehrenamtliche Helfer die über den Erwartungen den Verein unterstützt haben. Unter anderem wurde die Pflege der Sportanlage, die Teilnahme an  Arbeitseinsätzen sowie weitere Tätigkeiten bei der Auswahl berücksichtigt. Dies möchten wir zu einer kleinen Tradition werden lassen, um zukünftig einmal im Jahr "Danke" zu sagen.

NEWS - Rückblick Hallenbezirksmeisterschaft

Am gestrigen Samstag waren wir Gastgeber bei den diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaften der Damen im Futsal. Vor einer tollen Kulisse, welche bei den Damen nicht immer selbstverständlich ist, sahen wir toll umkämpfte aber jederzeit faire Spiele. Über die gesamte Vorrunde konnten sich die Mannschaften des SV Musbach, SV Eutingen, SV Oberiflingen und TSG Wittershausen für die Halbfinalspiele qualifizieren. In diesen gewannen jeweils die Verbandsligisten. Im Spiel um Platz drei konnte sich der SV Oberiflingen knapp durchsetzen. Im Finale behielt der SV Musbach mit einem 2:0 Sieg die Oberhand und konnte den Titel verdient einfahren. Wir wünschen den drei Erstplatzierten Teams viel Erfolg wenn sie unseren Bezirk auf Verbandseben in Tuttlingen vertreten. Ein großer Dank geht natürlich an die vielen freiwilligen Helfer die uns heute unterstützt haben.

NEWS - Jahreshauptversammlung des SVTH

Die Vorstandschaft des SV Tumlingen-Hörschweiler 1930 e.V. möchte gemäß § 14 Abs. 1 der Vereinssatzung seine Mitglieder sowie die einzelnen Vertreter der Lokalpresse darüber informieren, dass die diesjährige Jahreshauptversammlung am Samstag den 22. Februar 2020 um 18:00 Uhr im Sportheim in Tumlingen stattfindet.

 

Tagesordnungspunkte (§ 15 Abs. 1 und 3):

 

  1. Feststellung der Anwesenheit

  2. Allgemeiner Jahresbericht des Vorstandssprechers

  3. Bericht über den Jahresabschluss

  4. Jahresberichte der Abteilungen

  5. Wahl des Versammlungsleiters

  6. Beschluss über die Entlastung der Vorstandschaft

  7. Wahl der Vorstandschaft

  8. Wahl der Rechnung- und Kassenprüfer

  9. Anträge

10. Ehrungen

 

Anträge an die Vorstandschaft sollten bis spätestens 15. Februar 2020 bei Vorstandssprecher Marco Schmelzle eingegangen sein. Alternativ können die Anträge auch in den Briefkasten am Sportheim eingeworfen werden. Der SV Tumlingen-Hörschweiler freut sich zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Auch dieses Jahr wurde wieder mit Herz und Engagement in allen Abteilungen unseres Vereins für den Sport, für unseren Nachwuchs und die große Sportlergemeinschaft gelebt und im Trainings- und Spielbetrieb viel geleistet. Wir wünschen daher allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, Vorstandsmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, unseren Freunden, Gönnern und Sponsoren ein Frohes und Gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

Unser herzlicher Dank gilt der gezeigten Vereinstreue, dem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und der Unterstützung für den Verein im vergangenen Jahr. Für die Weihnachtszeit wünschen wir allen "SVTH lern" Zeit für Ruhe, Harmonie und Wärme in der Familie, sowie für das neue Jahr 2020, vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Spielbericht Viertelfinale Bezirkspokal

SVTH - SG Herzogsweiler-Durrweiler 1:4 (1:3)

Tore: 1:0 Marc Lamparth (21. Minute); 1:1 Matthias Maier (41. Minute); 1:2 Matthias Maier (45. Minute); 1:3 Patrick Stoll (46. Minute); 1:4 Matthias Maier (64. Minute)

 

Die Reise im diesjährigen Bezirkspokal geht nach einer Niederlage gegen den drittplatzierten der Bezirksliga zu Ende. Doch einen Unterschied von zwei Klassen sah man zu keinem Zeitpunkt der Begegnung. Von der ersten Minute an spielten unsere Jungs ohne Angst und agierten aus einem kompakten 4-4-2 heraus. Mitte der ersten Halbzeit dann die nicht unverdiente Führung - Marc Lamparth konnte einen nicht konsequent abgewehrten Ball verwerten. In der Folgezeit hätten wir das Ergebnis in die Höhe schrauben müssen - so scheiterten allerdings Daniel Schander am Pfosten und Oliver Hirth, Matthis Johannsen sowie Leandro Paixao knapp. Gegen Ende der ersten Hälfte wurde die SG nun stärker da wir zu viele Räume im Mittelfeld freigaben. Innerhalb von sechs Minuten verspielten unsere Jungs die Führung und gingen mit einem 1:3 in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang spielte der Bezirksligist etwas gefälliger und konnte nach einen unnötigen Foulspiel per Elfmeter erhöhen. Gegen Ende der Begegnung hatten wir nochmals zwei gute Möglichkeiten um das Ergebnis zu korrigieren. Am Ende eine Niederlage welche um ein bis zwei Tore zu hoch ausgefallen ist. 

NEWS - Teamausstattung Herrenmannschaft

In neuem Licht erstrahlen unsere Jungs der Herrenmannschaften. Über die Sommermonate wurde fleißig nach Sponsoren für die neue Teamausstattung gesucht. Heute dürfen wir euch unsere neuen Outfits der Fa. uhlsport präsentieren. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei der Volksbank Nordschwarzwald eG www.volksbank-nordschwarzwald.de für die neuen Shirts sowie bei der Firma BCMC - Ihr Automobilmakler www.ihr-automobilmakler.de für die neuen Pullover. Ein weiterer Dank geht an Dirk Brünz und die Konditorei Pfalzgraf www.pfalzgraf.de für die großzügige Unterstützung bei der Beschaffung neuer Trainingsanzüge. Unser letzter Dank geht an Axel und Tanja Martini www.maler-martini.de für das Sponsoring der neuen Polo-Shirts.  Ihr seid der Grund, weshalb wir auch nach Außen eine tolle Darstellung haben und dafür sind wir mehr als Dankbar.

NEWS - Tumlinger Sporttage 2020

Die Tumlinger Sporttage 2020 werfen bereits Ihre Schatten voraus - die Organisation hat bereits begonnen! Die entsprechenden Anmeldeformulare können ab sofort unter der Rubrik Downloads eingesehen werden. Wie in den beiden vergangenen Jahren, findet auch in diesem der beliebte Waldachtal-Cup sowie der fiwe-Cup statt. Über zahlreiche Anmeldungen freuen wir uns!

Spielbericht 14. Spieltag - Kreisliga B1

SG Seewald - SVTH 3:5 (1:3)

Tore: 0:1 Daniel Schander (22. Minute); 0:2 Julian Bitsch (24. Minute); 0:3 Luis Johannsen (29. Minute); 1:3 Florian Finkbeiner (35. Minute); 1:4 Angelo Safaric (70. Minute); 2:4 Aron Ferkovic (73. Minute); 3:4 Patrick Maier (80. Minute); 3:5 Daniel Schander (88. Minute)

 

Eine ganze schwache Begegnung sahen die wenigen mitgereisten Zuschauer in Göttelfingen. Von Beginn an mühte sich unsere Mannschaft ein strukturiertes Spiel abzuliefern, leider bleib es bis auf 20 starke Minuten bei diesen Bemühungen. Mitte der ersten Hälfte schafften wir es binnen acht Minuten einen 3:0 Vorsprung herauszuspielen - einer der wenigen Lichtblicke an diesem Nachmittag. Die Gastgeber konnten noch im ersten Durchgang den Anschlusstreffer erzielen. Im zweiten Durchgang konnte der zuvor eingewechselte Angelo Safaric die eigentliche Vorentscheidung erzielen. Allerdings machten wir uns durch Unkonzentriertheiten das Leben wieder selbst schwer und ließen die Gastgeber bis auf einen Treffer herankommen, ehe Daniel Schander mit seinem zweiten Treffer das Spiel endgültig entschied. Punktgleich mit dem SV Alpirsbach-Rötenbach überwintern wir auf Tabellenplatz eins. Am kommenden Samstag treffen wir im Bezirkspokal noch auf den Bezirksligisten aus Herzogsweiler-Durrweiler. 

NEWS - Vereinsweihnachtsfeier

Der SV Tumlingen-Hörschweiler lädt alle Freunde, Fans und Gönner am Samstag den 07.12.2019 um 18 Uhr zu seiner diesjährigen Vereinsweihnachtsfeier ein. Bei leckerem Essen und gemütlichem Beisammensein wollen wir das vergangene Jahr Review passieren lassen. Selbstverständlich wird wie in den vergangenen Jahren für Unterhaltung durch unsere aktiven Mannschaften gesorgt sein. Wir freuen uns, euch in unserem Sportheim begrüßen zu dürfen.

Spielbericht 13. Spieltag - Kreisliga B1

SV Eutingen II - SVTH 0:5 (0:2)

Tore: 0:1 Oliver Hirth (21. Minute); 0:2 Leandro Paixao (28. Minute); 0:3 Oliver Hirth (49. Minute); 0:4 Luis Johannsen (55. Minute); 0:5 Marc Lamparth (75. Minute)

 

Mehr Gegenwehr als manch einer erwartet hat, bekamen wir bei der Zweitvertretung des SV Eutingen. Die ersten zwanzig Minuten war unser Spiel sehr zerfahren und wir fanden kein Mittel gegen tief stehende Gastgeber. Die trotz allem nicht unverdiente Führung erzielte Oliver Hirth - bevor Leandro Paixao wenige Minuten später zur Pausenführung traf. Im zweiten Durchgang kam von den Gastgebern noch weniger und unsere Jungs zogen ihr Spiel auf. Lediglich der letzte Pass wollte nicht gelingen. Oliver Hirth konnte mit einem direkt verwandeltem Freistoß die Entscheidung besorgen. Das Endergebnis konnten Luis Johannsen und der eingewechselte Marc Lamparth besorgen. Mit diesem Sieg machten unsere Jungs die unbedeutende Herbstmeisterschaft perfekt. 

Spielbericht 12. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - Spvgg Loßburg 6:3 (3:1)

Tore: 1:0 Leandro Paixao (1. Minute); 1:1 Daniel Dams (5. Minute); 2:1 Matteo D'Avino (9. Minute); 3:1 Leandro Paixao (28. Minute); 4:1 Steven Rummer (47. Minute); 5:1 Matteo D'Avino (67. Minute); 5:2 Daniel Dams (70. Minute); 5:3 Serhat Erdem (85. Minute); 6:3 Julian Bitsch (87. Minute)

 

Eine starke erste Hälfte sahen die Zuschauer bei nasskaltem Wetter. Bereits mit der ersten Chance gingen unsere Jungs durch Leandro Paixao in Führung. Der Ausgleich folgt nach einer Unkonzentriertheit bereits wenige Minuten später. Nach diesem Treffer drehten unsere Jungs gewaltig auf und erarbeiteten sich mehrere Torchancen. Diese konnten von Matteo D'Avino und wiederum Leandro Paixao zur verdienten Pausenführung genutzt werden. Gleich nach Wiederbeginn konnte Steven Rummer das wohl schönste Tor des Tages erzielen, sein Freistoß schlug unhaltbar im oberen Torwinkel ein. Nachdem Matteo D'Avino  mit seinem zweiten Treffer die Führung ausbaute  konnte, hörten wir aus unerklärlichen Gründen mit dem Fußballspielen auf und luden den Gegner zu zwei weiteren Treffern ein. Den Schlusspunkt setzte Julian Bitsch, er schloss einen starken Spielzug über mehrere Stationen ab - eine der wenigen nennenswerten Aktionen unseres Team im zweiten Durchgang. 

Spielbericht 12. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SVTH II - Spvgg Loßburg II  2:5 (0:3)

Tore: 0:1 Alfonso Canamero (15. Minute); 0:2 Alfonso Canamero (31. Minute); 0:3 José Paz (39. Minute); 1:3 Marco Schoch (49. Minute); 2:3 Alexander Hieb (54. Minute); 2:4 José Paz (72. Minute); 2:5 Robert Bruss (82. Minute) 

 

Eine weitere Heimniederlage mussten unsere Jungs der Reserve hinnehmen. Die Gäste konnten bereits zur Halbzeit durch drei Fernschüsse mit 3:0 in Führung gehen und diesen Vorsprung auch bis in die Halbzeitpause mitnehmen. Im zweiten Durchgang wurden unsere Jungs besser und konnten binnen weniger Minuten durch ein Solo von Marco Schoch und einen Fernschuss von Alexander Hier auf 2:3 verkürzen. Leider hatten wir gegen Ende der Partie zwei Unachtsamkeit die von der Spvgg zur Entscheidung verwertet werden konnten. Somit verabschiedet sich unser Team in die Winterpause.

Spielbericht 11. Spieltag - Kreisliga B1

SV Wittlensweiler - SVTH 0:4 (0:1)

Tore: 0:1 Leandro Paixao (32. Minute); 0:2 Julian Bitsch (47. Minute); 0:3 Leandro Paixao (61. Minute); 0:4 Oliver Hirth (87. Minute)

 

Einen wichtigen und hoch verdienten Auswärtserfolg konnten unsere Jungs beim SV Wittlensweiler einfahren. Von Beginn an dominierten wir die Begegnung und ließen den Gastgebern keinen Platz sich zu entfalten. Die überfällige Führung konnte wieder einmal Leandro Paixao erzielen, im eins gegen eins ließ er dem Keeper keine Abwehrchance. Wenige Minuten später verletzte sich unser Keeper Philip Glembotzki bei einer Abwehraktion am Sprunggelenk und musste ausgewechselt werden. Im zweiten Durchgang nahezu dasselbe Bild - Wittlensweiler beschränkte sich größtenteils auf lange Bälle und eine harte Spielweise. Bereits kurz nach Wiederbeginn war es Julian Bitsch der nach klasse Vorarbeit von Matteo D'Avino die Führung ausbauen konnte. Die Entscheidung besorgten Leandro Paixao mit seinem zweiten Treffer und Oliver Hirth nach einer schönen Einzelaktion. Mit diesem Erfolg konnte die Tabellenführung verteidigt werden.

Spielbericht 9. Spieltag - Bezirksliga - Damen

SGM Bierlingen/Trillfingen - SVTH 8:0 (3:0)

Tore: 1:0 Michelle Schäfer (14. Minute); 2:0 Michelle Schäfer (37. Minute); 3:0 Joanna Hartmann (39. Minute); 4:0 Michelle Schäfer (59. Minute); 5:0 Michelle Schäfer (72. Minute); 6:0 Michelle Schäfer (81. Minute); 7:0 Michelle Schäfer (85. Minute); 8:0 Joanna Hartmann (89. Minute)

 

Einen verdienten und überlegenen Sieg konnten die Damen der SGM Bierlingen gegen unser Team einfahren. In der ersten Halbzeit konnten wir noch gut dagegenhalten. Nach eine viertel Stunde war es die Gästestürmerin Michelle Schäfer die Ihren ersten von sechs Treffern zur Führung erzielte. Kurz vor Ende der ersten Hälfte konnten die Gastgeberinnen mit einem Doppelschlag die Partie vorzeitig für sich entscheiden. Im zweiten Durchgang hatten wir dann mit den schwindenden Kräften zu kämpfen und hatten der SGM nicht mehr entgegen zu setzten. Unterm Strich auch eine in dieser Höhe verdiente Niederlage. Mit diesem Spiel ist für unsere Damen die Hinrunde beendet.

Spielbericht 10. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - SV Alpirsbach-Rötenbach 2:2 (1:1)

Tore: 0:1 Fabian Weber (8. Minute); 1:1 Leandro Paixao (23. Minute); 1:2 Simon Gremmelspacher (52. Minute); 2:2 Robin Schneider (89. Minute)

 

Topspiel am heutigen Tag auf unserem Sportgelände. Der Tabellenzweite aus Alpirsbach war zu Gast und in den ersten 10 Minuten sahen die Zuschauer ein Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Die Gäste konnten nach einem schnellen Konter durch Fabian Weber in Führung gehen.  Nach dem Rückstand wurden unsere Jungs aber immer stärker und sicherer im Passspiel, lediglich die Variationen und Positionswechsel im Offensivspiel waren heute nicht vorhanden. Den verdienten Ausgleich erzielte der derzeit gut aufgelegte Leandro Paixao. Chancen auf die Führung waren noch im ersten Durchgang mehrfach gegeben. Im zweiten Durchgang stand der Gast nur noch tief in der eigenen Hälfte und nahm nicht mehr am Spiel teil. Lediglich durch grobe Foulspiele traten die Gäste noch in Erscheinung. Mit der einzig nennenswerten Chance konnte Simon Gremmelspacher den SV Alpirsbach erneut in Führung bringen - sein Tor unter der Kategorie "Sonntagsschuss" war für unseren Keeper nicht zu halten. Nach etlichen Chancen auf den Ausgleich war es Robin Schneider der mit eine Gewaltschuss den Ausgleich erzielen konnte - ein mehr als verdienter Punkt.