Aktuelles über unseren Verein


Spielbericht 9. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - SG Busenweiler-Römlinsdorf 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Orhan Özübek (65. Minute)

 

Eine erschreckend schwache Leistung zeigten unsere Jungs an diesem Tag gegen die Gäste aus Busenweiler. Keine Laufbereitschaft, kein Kampfgeist, alle Grundvoraussetzungen im Fußball waren heute nicht vorhanden. Gegen einen Gast, der sehr diszipliniert in der Verteidigung und sehr giftig im Angriffsspiel auftrat fanden unsere Jungs zu keiner Zeit ein Mittel. Nach den Ausfällen von Marc Lamparth, Oliver Hirth und Philipp Kaminski gesellten sich in der ersten Hälfte noch Matteo D'Avino und Daniel Schander hinzu. Die Spielentscheidende Szene dann in der 65. Minute, als Verteidiger und Keeper sich bei einem langen Ball uneinig waren, war es Orhan Özübek, der diese Situation ausnutze und den einzigen Treffer an diesem Tag erzielte. Über die gesamte Spielzeit gelang unseren Jungs kein nennenswerter Angriff. Nach der ersten Saisonniederlage verlieren wir aufgrund der Tordifferenz die Tabellenführung an den SV Schlopfloch.  

Spielbericht 9. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SVTH II - SG Busenweiler-Römlinsdorf II 7:1 (4:1)

Tore: 1:0 Christian Peter (5. Minute); 2:0 Aaron Beilharz (7. Minute); 2:1 Michael Forster (10. Minute); 3:1 Leandro Paixao (21. Minute); 4:1 Abdullah Cillingir (39. Minute); 5:1 Stefan Krämer (64. Minute); 6:1 Leandro Paixao (67. Minute); 7:1 Alexander Karle (78. Minute)

 

Einen weiteren souveränen Sieg feierte unsere zweite Mannschaft im Heimspiel gegen den Gast aus Busenweiler. Über die gesamte Spielzeit hatten unsere Jungs den Gegner im Griff. Bereits mit den ersten beiden Offensivaktionen gingen unsere Jungs mit 2:0 in Führung. Die einzig nennenswerte Aktion der Gäste war der Anschlusstreffer in der 10. Spielminute. Danach übernahmen unsere Jungs umgehend wieder das Kommando und konnten bis zur Halbzeit auf 4:1 erhöhen. Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild, spielerisch konnte die SG mit unseren Jungs nicht mithalten und somit steht am Ende ein ungefährdeter 7:1 Heimerfolg. Mit diesem Erfolg konnte die Tabellenführung verteidigt werden.

Spielbericht 6. Spieltag - Bezirksliga - Damen

TSG Wittershausen - SVTH 14:0 (3:0)

 

Nichts zu holen gab es für unsere Damen beim Gastspiel in Wittershausen. In der ersten Halbzeit konnten unsere Mädels mit dem Tabellenführer noch mithalten und man ging mit einem 0:3 Rückstand in die Halbzeitpause. Nach der Pause brache dann alle Dämme und der Titelaspirant zeigte sein spielerisches Können. In regelmäßigen Abständen erhöhten die Gastgeber auf den Endstand von 14:0. Am kommenden Wochenende treffen wir auf die Zweitvertretung des SV Musbach.

 

Spielbericht 8. Spieltag - Kreisliga B1

SV Alpirsbach-Rötenbach - SVTH 1:4 (1:2)

Tore: 0:1 Philipp Kaminski (9. Minute); 0:2 Tim Brünz (12. Minute); 1:2 Patrick Pfau (14. Minute); 1:3 Marc Lamparth (67. Minute); 1:4 Raphael Ziegler (83. Minute)

 

Den sechsten Sieg in Folge feierte unsere erste Mannschaft beim Gastspiel in Alpirsbach. Unsere Jungs begannen sicher und konnten durch einen Freistoßtreffer von Philipp Kaminski verdient in Führung gehen. Wenige Zeigerumdrehungen später spielte sich Oliver Hirth über die linke Seite frei und seine Hereingäbe konnte Tim Brünz mit dem 2:0 verwerten. Nach einem Eckball der Gastgeber landete der abgewehrte Ball bei Patrick Pfau, dieser fasst sich ein Herz und sein Ball schlug unhaltbar im langen Eck ein. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff waren die Gastgeber Feldüberlegen und unsere Jungs beschränkten sich zu sehr auf die eigene Defensive. Klare Torchancen blieben bei den Hausherren allerdings Mangelware. Die Vorentscheidung fiel zwanzig Minuten vor Ende, nachdem der gute Raphael Ziegler den Ball auf Marc Lamparth querlegte. Die Entscheidung erzielte Raphael Ziegler selbst nach Vorarbeit von Ralf Anton.

Spielbericht 8. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SV Alpirsbach-Rötenbach II - SVTH II 0:6 (0:5)

Tore: 3 x Leandro Paixao; Abdullah Cillingir; Luis Silva; Daniel Barbosa

 

Einen ungefährdeten Auswärtserfolg konnten unsere Jungs von der zweiten Mannschaften Alpirsbach einfahren. Gegen einen Gastgeber der in allen Belangen unterlegen war konnte die Partie bereits zur Halbzeit entschieden werden. Mit 5:0 lagen unsere Jungs zu diesem Zeitpunkte bereits in Front. Im zweiten Spielabschnitt konnte noch ein weiterer Treffer beigesteuert werden. Mit diesem Erfolg klettert unser Team auf den ersten Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende treffen wir im Heimspiel auf die SG Busenweiler-Römlinsdorf, wo es gilt den Platz an der Sonne zu verteidigen.

Spielbericht 5. Spieltag - Bezirksliga - Damen

SVTH - SG Busenweiler-Römlinsdorf 0:4 (0:4)

Tore: 0:1 Jessica Schrägle (25. Minute); 0:2 Anna Schöllhorn (30. Minute); 0:3 Jessica Schrägle (34. Minute); 0:4 Anna Schöllhorn (42. Minute)

 

Eine weitere Niederlage mussten unsere Damen gegen die Gäste aus Busenweiler-Römlinsdorf hinnehmen. Zwar blieb man in diesem Spiel ohne eigenen Treffer, allerdings konnte man in der Defensive dem erfahrenen Gast Paroli bieten. Die SG zeigte über die gesamten 90. Minuten die reiferen Spielanteile und war stets bemüht alle Situationen spielerisch zu lösen. Mitte der ersten Halbzeit konnten die beiden Torjägerinnen die 4:0 Pausenführung erzielen. Im zweiten Spielabschnitt können wir uns bei unserer Torhüterin Ramona Weimann bedanken, die mehrfach einen höheren Rückstand verhindern konnte. Am kommenden Samstag sind wir beim Tabellenführer aus Wittershausen zu Gast.

Spielbericht 7. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - Spvgg Loßburg 5:2 (4:2)

Tore: 1:0 Tim Brünz (1. Minute); 1:1 Serhat Erdem (4. Minute); 2:1 Tim Brünz (8. Minute); 2:2 Niklas Heinzelmann (13. Minute); 3:2 Matteo D'Avino (30. Minute); 4:2 Tim Brünz (34. Minute); 5:2 Martin Schoch (90. Minute)

 

Eine turbulente Partie sahen die Zuschauer in der Anfangsphase, gegen die Gäste aus Loßburg. Bereits in der ersten Spielminute konnten wir nach einer schönen Kombination durch Tim Brünz in Führung gehen. Leider mussten wir nahezu im Gegenzug den Ausgleich hinnehmen, hier half ein Abstimmungsproblem unserer Hintermannschaft tatkräftig mit. Bereits ein paar Zeigerumdrehungen später war es wieder Tim Brünz der einen schönen Pass in die Tiefe von Steven Rummer verwerten konnte. Aber wie bereits bei ersten Gegentreffer folgte der Ausgleich nur wenige Minuten später. Unsere Jungs waren nunmehr darum bemüht, die Kontrolle über das Spiel zu gewinnen und dem Gegner keine weiteren Chancen zu überlassen. Nach einer schönen Hereingäbe nahm Matteo D'Avino den Ball direkt und hämmerte diesen in die Maschen. Den Halbzeitstand zum 4:2 erzielte Tim Brünz mit seinem dritten Treffer. Im zweiten Spielabschnitt hatte unser Team die Kontrolle über das Spiel und Martin Schoch war es, der nach Vorarbeit von Oliver Hirth den Schlusspunkt setzte. Am kommenden Sonntag treffen wir auf den Mittabsteiger aus Alpirsbach, dies wird sicherlich eine weitaus größere Herausforderung. 

Spielbericht 7. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SVTH II - Spvgg Loßburg II 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Leandro Paixao (15. Minute); 2:0 Alexander Karle (65. Minute)

 

Von Beginn an, nahmen unsere Jungs die Zügel in die Hand und dominierten den Gast aus Loßburg nach belieben. Leider blieben wir im Toresschluss nicht konsequent genug und agierten oftmals zu leichtsinnig. Den verdienten Führungstreffer erzielte Leandro Paixao nach einer viertel Stunde zum gleichzeitigen Halbzeitstand. In der zweiten Spielhälfte das gleiche Bild, unsere Jungs waren den Gästen klar überlegen, dies wurde noch deutlicher, als sich ein Gästespieler verletzte und nicht ersetzt werden konnte. Alexander Karle war es, der Mitte der zweiten Halbzeit den Endstand herstellte. Der Sieg hätte weitaus höher ausfallen können, leider waren wir dazu nicht zielstrebig genug. Nach diesem Sieg stehen unsere Jungs auf einem verdienten dritten Tabellenplatz.

NEWS - Sky im Sportheim

Auch in der Saison 2018/2019 bieten wir jeden Samstag und Sonntag die Fußball-Bundesliga auf Sky in unserem Sportheim an. Selbstverständlich ist es auch möglich Mittwochs die UEFA Champions League anzuschauen. Hier gilt es allerdings die entsprechenden Übertragungsrechte zu beachten. Wir freuen uns auf weiterhin viele Gäste.

Spielbericht 6. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - SV Fischingen 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Philipp Kaminski (25. Minute); 2:0 Oliver Hirth (67. Minute)

 

Im Heimspiel gegen den SV Fischingen konnten unsere Jungs einen weiteren Sieg einfahren, dieser fällt allerdings unter die Kategorie "Arbeitssieg". Die Gäste standen wie erwartet tief und versuchten uns mit einem kompakten Abwehrzentrum vom Tor fernzuhalten. Unser Team tat sich von Beginn an schwer, es benötigte wieder einen Freistoß von Philipp Kaminski um Mitte der ersten Halbzeit in Führung zu gehen. In der zweiten Halbzeit wurden unsere Jungs zusehends passsicherer und erspielten sich ein Chancenplus im Vergleich zum SV Fischingen, welcher in der gesamten Spielzeit keine nennenswerte Chance zu verzeichnen hatten. Nach einem weiteren Freistoß konnte Oliver Hirth per Kopf den Endstand erzielen. In der verbleibenden Spielzeit ließen unsere Jungs weitere Chancen liegen um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Nach diesem Sieg stehen wir weiterhin auf Tabellenplatz eins und treffen bereits am kommenden Mittwoch im Heimspiel auf die Spvgg Loßburg.

Spielbericht 4. Spieltag - Bezirksliga - Damen

SVTH - SV Eutingen II 2:6 (1:4)

Tore: 1:0 Melanie Tschöke (3. Minute); 1:1 Jasmin Kramer (16. Minute); 1:2 Alina Nesch (35. Minute); 1:3 Jasmin Kramer (41. Minute); 1:4 Vanessa Eisele (44. Minute); 1:5 Jasmin Kramer (67. Minute); 1:6 Jasmin Kramer (77. Minute); 2:6 Annkathrin Haas (81. Minute)

 

Bei tollem Fußballwetter und vor toller Kulisse trafen unsere Damen gegen die Zweitvertretung des SV Eutingen. Aufgrund vieler verletzter Spielerinnen mussten wir an diesem Wochenende im Norweger Modell antreten. Das Spiel fand daher auf unserem Kunstrasen statt. Historisches ereignete sich bereits in der dritten Spielminute, die gegnerische Torhüterin konnte einen Rückpass nicht klären und so war es Melanie Tschöke die zur Führung nur noch einschieben musste. Sie ist es, die damit das erste Tor in dieser Saison erzielte, ja sogar das erste Tor einer Damenmannschaft in der Geschichte des SVTH. Leider konnten die Gäste nach einer viertel Stunde die Partie ausgleichen. Im Laufe der Begegnung zeigten die Gäste die reiferen Spielanteile und konnten bis auf 6:1 erhöhen. Das letzte Tor des Spiel gehörte aber wieder unseren Mädels, Spielführerin Annkathrin Haas konnte kurz vor Schluss den zweiten Treffer für unser Team erzielen. 

NEWS - Projekt Kinderspielplatz

Es ist geschafft, am heutigen Samstag konnten wir unser Projekt endlich fertigstellen. Das letzte Spielgerät, ein Spielturm mit integrierter Rutsche konnte montiert und aufgestellt werden. Nach einem halben Jahr Umbauarbeiten sind wir sehr stolz unseren kleinsten Mitgliedern einen neuen Platz zum spielen geschaffen zu haben. Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern, der Volksbank Nordschwarzwald eG, Lemle Letzgus GmbH, Bitschus Erd- und Pflasterbau und dem Förderverein "Freunde und Förderer Tumlingen", sowie den vielen freiwilligen Helfern und Spendern.

Spielbericht 5. Spieltag - Kreisliga B1

VFB Lombach - SVTH 0:8 (0:4)

Tore: 0:1 Philipp Kaminski (6. Minute); 0:2 Ralf Anton (27. Minute); 0:3 Steven Rummer (33. Minute); 0:4 Steven Rummer (45. Minute); 0:5 Oliver Hirth (68. Minute); 0:6 Ralf Anton (78. Minute); 0:7 Matthis Johannsen 86. Minute); 0:8 Martin Schoch (89. Minute)

 

Starker Auftritt unserer Jungs beim Gastspiel in Lombach. Nach den bisher wenig überzeugenden Auftritten unserer Elf merkte man heute von Beginn an, wer den Platz als Sieger verlassen wird. Philipp Kaminski eröffnete den Torreigen in der sechsten Minute mit einem Freistoß von der Mittellinie. Nach einem herrlichen Spielzug über die linke Seite erhöhter unser erster zweifach Torschütze Ralf Anton auf 2:0. Kurz vor der Halbzeit war es Steven Rummer mit einem Doppelschlag der die verdiente Pausenführung erzielte. In der zweiten Hälfte verlagerten unsere Jungs immer wieder schön Ball und Gegner bis sich Lücken auftaten, diese wurden dann größtenteils auch zielstrebig in Chancen und Tore umgewandelt. Die schwachen Gastgeber schafften es in 90 Minuten nur zu zwei Teilchancen. Nach diesem Auswärtserfolg stehen unsere Jungs nun auf Tabellenplatz eins und treffen am kommenden Sonntag im Heimspiel auf den SV Fischingen.

Spielbericht 3. Spieltag - Bezirksliga - Damen

SVTH - SV Oberiflingen 0:5 (0:3)

Tore: 0:1 Jessica Paixao ET (15. Minute); 0:2 Svenja Tiehrer (19. Minute); 0:3 Leonie Bantle (32. Minute); 0:4 Svenja Thierer (50. Minute); 0:5 Saskia Kübler ( 51. Minute)

 

Auch im dritten Saisonspiel bleiben unsere Mädels Sieg- und Torlos, allerdings werden die Spielanteile und Chancen immer besser. Der Dosenöffner nach einer viertel Stunde war Jessica Paixao, die eine Hereingabe beim Abwehrversuch im eigenen Tor unterbrachte. Der Gast aus Oberiflingen kam nun besser in die Partie und prüfte unsere Torhüterin Yurdagül Ünal das ein oder andere Mal. Zur Pause lag unser Team vor einer guten Zuschauerkulisse mit 0:3 im Rückstand. Nach Wiederbeginn wurden wir mutiger und versuchten uns ebenfalls Torchancen zu erspielen. Die größte Chance hatten wir nach einem Freistoß bei diesem wir nur die Latte trafen. Am Ende geht der Sieg auch in der Höhe für die Gäste aus Oberiflingen in Ordnung. 

Spielbericht 4. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - FC Horb 3:2 (1:2)

Tore: 0:1 Kadir Acar (13. Minute); 1:1 Julian Bitsch (16. Minute); 1:2 Ibrahim Büyükköse (31. Minute); 2:2 Steven Rummer (62. Minute); 3:2 Oliver Hirth (75. Minute)

 

Auch im vierten Spiel konnten unsere Jungs nicht über die vollen 90 Minuten überzeugen. Der Gast aus Horb startete Ballsicher in die Partie und konnte bereits nach wenigen Sekunden die erste Chance verzeichnen. Die Führung lies auch nicht lange auf sich warten, nach einem Fehler im Spielaufbau war es Kader Acar der sicher verwandelte. Fast im Gegenzug konnte allerdings Julian Bitsch aus dem Gedränge heraus zum Ausgleich einschieben. Der erneute Führungstreffer für den FC erzielte Ibrahim Büyükköse nach einer scharfen Hereingäbe von der linken Seite. Kurz vor der Halbzeit konnte unser Keeper Philip Glembotzki einen Elfmeter klasse entschärfen und hielt uns damit in der Partie. Nach dem Seitenwechsel kontrollierten unsere Jungs die Partie immer besser und konnte durch einen Elfmeter von Steven Rummer den Ausgleich erzielen. In der Folgezeit war es wieder zweimal Philip Glembotzki der uns vor einem erneuten Rückstand bewahren konnte. Eine viertel Stunde vor dem Ende verwandelte Oliver Hirth einen Freistoß direkt und konnte somit den Endstand herstellen. Kurz vor Ende der Partie scheiterte Philipp Kaminski per Strafstoß am gegnerischen Keeper. Mit diesem Sieg schieben sich unsere Jungs auf den zweiten Tabellenplatz vor.