Spielbericht 9. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SVTH II - SG Busenweiler-Römlinsdorf II 7:1 (4:1)

Tore: 1:0 Christian Peter (5. Minute); 2:0 Aaron Beilharz (7. Minute); 2:1 Michael Forster (10. Minute); 3:1 Leandro Paixao (21. Minute); 4:1 Abdullah Cillingir (39. Minute); 5:1 Stefan Krämer (64. Minute); 6:1 Leandro Paixao (67. Minute); 7:1 Alexander Karle (78. Minute)

 

Einen weiteren souveränen Sieg feierte unsere zweite Mannschaft im Heimspiel gegen den Gast aus Busenweiler. Über die gesamte Spielzeit hatten unsere Jungs den Gegner im Griff. Bereits mit den ersten beiden Offensivaktionen gingen unsere Jungs mit 2:0 in Führung. Die einzig nennenswerte Aktion der Gäste war der Anschlusstreffer in der 10. Spielminute. Danach übernahmen unsere Jungs umgehend wieder das Kommando und konnten bis zur Halbzeit auf 4:1 erhöhen. Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild, spielerisch konnte die SG mit unseren Jungs nicht mithalten und somit steht am Ende ein ungefährdeter 7:1 Heimerfolg. Mit diesem Erfolg konnte die Tabellenführung verteidigt werden.

Spielbericht 8. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SV Alpirsbach-Rötenbach II - SVTH II 0:6 (0:5)

Tore: 3 x Leandro Paixao; Abdullah Cillingir; Luis Silva; Daniel Barbosa

 

Einen ungefährdeten Auswärtserfolg konnten unsere Jungs von der zweiten Mannschaften Alpirsbach einfahren. Gegen einen Gastgeber der in allen Belangen unterlegen war konnte die Partie bereits zur Halbzeit entschieden werden. Mit 5:0 lagen unsere Jungs zu diesem Zeitpunkte bereits in Front. Im zweiten Spielabschnitt konnte noch ein weiterer Treffer beigesteuert werden. Mit diesem Erfolg klettert unser Team auf den ersten Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende treffen wir im Heimspiel auf die SG Busenweiler-Römlinsdorf, wo es gilt den Platz an der Sonne zu verteidigen.

Spielbericht 7. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SVTH II - Spvgg Loßburg II 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Leandro Paixao (15. Minute); 2:0 Alexander Karle (65. Minute)

 

Von Beginn an, nahmen unsere Jungs die Zügel in die Hand und dominierten den Gast aus Loßburg nach belieben. Leider blieben wir im Toresschluss nicht konsequent genug und agierten oftmals zu leichtsinnig. Den verdienten Führungstreffer erzielte Leandro Paixao nach einer viertel Stunde zum gleichzeitigen Halbzeitstand. In der zweiten Spielhälfte das gleiche Bild, unsere Jungs waren den Gästen klar überlegen, dies wurde noch deutlicher, als sich ein Gästespieler verletzte und nicht ersetzt werden konnte. Alexander Karle war es, der Mitte der zweiten Halbzeit den Endstand herstellte. Der Sieg hätte weitaus höher ausfallen können, leider waren wir dazu nicht zielstrebig genug. Nach diesem Sieg stehen unsere Jungs auf einem verdienten dritten Tabellenplatz.

Spielbericht 4. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SVTH II - SV Mühringen 6:6 (2:2)

Tore: 0:1 Moritz Lacher (2. Minute); 1:1 Christian Peter (18. Minute); 1:2 Timo Helmich (24. Minute); 2:2 Leandro Paixao (34. Minute); 2:3 Timo Helmich (53. Minute); 3:3 Christian Peter (54. Minute); 3:4 Alexander Haigus (64. Minute); 3:5 Kevin Saile (67. Minute); 3:6 Boris Straßmann (75. Minute); 4:6 Kevin Hess (77. Minute); 5:6 Christian Peter (79. Minute); 6:6 Kevin Hess (90. Minute)

 

In einer rasanten Partie auf hartem Niveau trennten sich unsere Jungs mit einem Unentschieden gegen die erste Mannschaft des SV Mühringen. Die Gäste gingen bereits in der zweiten Spielminute in Führung, welche durch den dreifachen Torschützen Christian Peter nach einer viertel Stunde ausgeglichen werden konnte. Leider waren wir in dieser Partie nie auf der Höhe und luden den Gast immer wieder zu Torabschlüssen ein. Nach siebzig Minuten führte der SV Mühringen hoch verdient mit 3:6 nachdem wir durch zu überhastetes einsteigen zwei Elfmeter verursachten. Doch dann bewies unsere Mannschaft große Moral und konnte die sicher geglaubte Niederlage noch zu einem mehr als schmeichelhaften Unentschieden verwandeln.

Spielbericht 3. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SGM Sulz/Sigmarswangen IV - SVTH II 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 David Braun (4. Minute); 1:1 Christian Peter (6. Minute)

 

Nach dem starken Auftritt in der Vorwoche reiste unser Team ohne das etatmäßige Sturmduo nach Sigmarswangen. Bereits nach sechs Minuten war das Endergebnis hergestellt. Nach einem katastrophalen Fehler im Spielaufbau konnten die Gastgeber in Führung gehen. Mit den schönsten Spielzug der gesamten Partie konnten unsere Jungs für den Ausgleich sorgen. Nach schöner Vorarbeit durch Flàvio Barbosa nahm Christian Peter den Ball direkt und knallte diesen in die Maschen. Im zweiten Spielabschnitt war die Begegnung sehr zerfahren und beide Mannschaften konnten keine klaren Spielzüge mehr aufweisen. Kurz vor Ende der Begegnung konnte unser Keeper Mike Scholder noch einen Elfmeter halten und sicherte somit den Punkt. Nach zwei Spielen grüßen unsere Jungs weiterhin von der Tabellenspitze.

Spielbericht 2. Spieltag - Kreisliga B1 Reserve

SVTH II - SGM Seewald II 11:3 (2:2)

Tore: 1:2 Alexander Karle; 2:2 Alexander Hieb; 3:2 Kevin Hess; 4:2 Abdullah Cillingir; 5:2 Marcus Schairer; 5:3 Marco Rothfuß ET; 6:3 Manuel Rauser; 7:3 Manuel Rauser; 8:3 Flavio Barbosa; 9:3 Flavio Barbosa; 10:3 Manuel Rauser; 11:3 Marcus Schairer

 

Im ersten Pflichtspiel der Saison brennte unsere Reserve ein wahres Feuerwerk ab. Nachdem man schnell mit 0:2 in Rückstand geraten war, konnten unsere Jungs noch den Ausgleich vor der Halbzeit erzielen. Im zweiten Durchgang war der Gegner hoffnungslos unterlegen und unsere Jungs waren hungrig auf weitere Tore. Besonders hervorzuheben ist Manuel Rauser welcher einen Dreierpack schnüren konnte. Somit grüßt unsere Mannschaft nach dem ersten Spieltag von der Tabellenspitze. Am nächsten Wochenende treffen wir auf die SGM Sulz/Sigmarswangen.

Spielbericht 30. Spieltag - Kreisliga A1 Reserve

SG Hallwangen II - SVTH II 2:1 (0:0)

Tore: 0:1 Manuel Rauser

 

Im letzten Spiel der Saison musste unsere Reserve eine Niederlage einstecken. Im ersten Spielabschnitt versuchte man das Spiel von hinten heraus aufzubauen, was leide nicht immer gelang. Der SG aus Hallwangen boten sich hier immer wieder Räume um zu guten Tormöglichkeiten zu kommen. Es dauerte bis zur Mitte der zweiten Halbzeit, ehe unsere Jungs einen schönen Angriff über Florian Knebel mit dem Führungstreffer zu Ende spielten. Manuel Rauser lies sich die Chance nicht nehmen. Leider bauten unsere Jungs immer mehr ab, auch nach einer roten Karte gegen die Gastgeber konnte man das Spiel nicht mehr kontrollieren. Die SG Hallwangen konterte immer wieder geschickt und belohnte sich mit dem Ausgleich. Kurz vor Ende der Begegnung hatte Manuel Rauser die erneute Führung auf dem Fuß, sein Schuss verfehlte allerdings denkbar knapp. In den letzten Minuten konnte Hallwangen nach einem schönen Schuss den Siegtreffer erzielen. Somit beendet unsere Mannschaft die Saison auf damsiebten Tabellenplatz.

Spielbericht 29. Spieltag - Kreisliga A1 Reserve

SVTH II - SV Huzenbach II 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Mike Scholder (22. Minute); 1:1 Pascal Armbruster (42. Minute) 

 

Nach über einem Monat Zwangspause für unsere Reservemannschaft fand endlich mal wieder ein Spiel statt. Gegen den Gast aus Huzenbach trennte man sich am Ende mit 1:1 Unentschieden. Beide Mannschaften waren gut in der Partie und es gab sowohl für uns als auch für die Gäste viele Torchance, die Jedoch ungenutzt blieben. Die Führung erzielt unser Torjäger Mike Scholder nach einer tollen Vorarbeit. Ein Fehler im Aufbauspiel sorgte für den Ausgleichstreffer kurz vor dem Pausenpfiff. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste ein leichtes Chancenplus, sie scheiterten allerdings regelmäßig an unserem Keeper Marco Schmelzle, der den Punkt festhielt. Aufgrund des Chancenplus für den SV Huzenbach kann unser Team mit dem Unentschieden im letzten Heimspiel zufrieden sein.

Spielbericht 25. Spieltag - Kreisliga A1 Reserve

SVTH II - SV Marschalkenzimmern II 5:3 (2:2)

Tore: 0:1 Nico Grözinger (10. Minute); 1:1 Waldemar Schander (20. Minute); 1:2 Nico Grözinger (27. Minute); 2:2 Mike Scholder (40. Minute); 2:3 Nico Grözinger (55. Minute); 3:3 Luis Silva (59. Minute); 4:3 Waldemar Schander (80. Minute); 5:3 Mike Scholder (84. Minute)

 

Den vierten Sieg in Folge feierte unsere Reserve in ihrer Partie gegen den SV Marschalkenzimmern II. Dabei gingen die Gäste gleich drei Mal in Führung, unsere Jungs bewiesen aber wie bereits in der Vorwoche eine tolle Moral und kamen jedes Mal wieder ins Spiel zurück. Die Tore der Gäste fielen hauptsächlich nach individuellen Fehlern. Insgesamt wirkte in dieser Partie unsere Verteidigung etwas schläfrig und unaufmerksam. Dennoch kombinierte unser Team immer wieder schön ins vordere Drittel und behielt über weite Strecken des Spiels auch die Oberhand. Nachdem wir das erste Mal in Führung gehen konnten, war es Mike Scholder der mit seinem zweiten Treffer für die endgültige Entscheidung sorgte.

Spielbericht 24. Spieltag - Kreisliga A1 Reserve

SV Dietersweiler II - SVTH II 3:4 (1:2)

Tore: 0:1 Mike Scholder; 0:2 Manuel Rauser; 2:3 Abdullah Cillingir; 3:4 Christian Peter

 

Auch gegen den SV Dietersweiler konnte unsere Reserve den positiven Trend aufrechterhalten und das dritte Spiel in Folge gewinnen. Dabei war vor allem die erste Hälfte stark von unserem Team. Der Gegner kam auf dem großen Platz nicht richtig in die Partie und immer wieder verstand es unsere Zweite die sich daraus ergebenden Räume clever zu nutzen und nach vorne zu spielen. Folgerichtig lag unser Team nach 30 Minuten verdient mit 2:0 in Führung. Der Gastgeber schaffte es danach die Räume enger zu gestalten und mit fortlaufender Spieldauer gelang es uns nicht mehr sauber zu kombinieren. Kurz vor Pausenpfiff erzielte Dietersweiler den Anschlusstreffer und gleich nach Wiederbeginn den Ausgleich. Die erneute Führung durch Abdullah Cillingir hielt ebenfalls nur wenige Minuten. Es entwickelte sich ein hitziges Spiel und die Hausherren rissen das Spiel mehr und mehr an sich. Die letzten 15 Minuten der Begegnung musste unser Team dann aufgrund eines berechtigten Platzverweises in Unterzahl zu Ende bringen. In der Nachspielzeit gab es nochmals eine letzte Gelegenheit für unsere Jungs, einen Freistoß aus halbrechter Position getreten von Christian Peter wurde vom Abwehrspieler unhaltbar ins lange Eck verlängert. Am Ende war der Sieg ein Kraftakt und etwas glücklich, ein Unentschieden wäre dem Spielverlauf gerecht geworden.