Spielbericht 17. Spieltag - Kreisliga B1

SGM Seewald - SVTH 0:4 (0:2)

Tore: 0:1 Julian Bitsch (14. Minute); 0:2 Marc Lamparth (25. Minute); 0:3 Tim Brünz (75. Minute); 0:4 Thorsten Weiß ET (88. Minute)

 

Bei herrlichem Fußballwetter konnten unsere Jungs das heutige Nachholspiel für sich entscheiden. In einer mäßigen Partie konnten wir im Vergleich zur Vorwoche nur bedingt überzeugen, was allerdings auch an unserem heutigen Gegner lag. Die tief stehenden Gastgeber konnten über die gesamte Spielzeit keinen nennenswerten Torschuss verbuchen. Die Führung erzielte Julian Bitsch nachdem der Torhüter nur nach vorne abwehren konnte. Die Führung ausbauen konnte Marc Lamparth nach einen zu kurz abgewehrten Eckball. Nach der Halbzeitpause waren unsere Jungs weiterhin optisch überlegen. So war es nur eine Frage der Zeit bis die Entscheidung fallen würde, diese erzielte Tim Brünz mit einem Distanzschuss. Den Schlusspunkt setzte die SGM mit einem Eigentor selbst. Am Ende des Tages ein hoch verdienter Sieg und ein weiterer Schritt Richtung Zielgerade.

Spielbericht 23. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - SV Alpirsbach-Rötenbach 5:0 (3:0)

Tore: 1:0 Philipp Kaminski (11. Minute); 2:0 Marc Lamparth (16. Minute); 3:0 Steven Rummer (42. Minute); 4:0 Marc Lamparth (54. Minute); 5:0 Luis Johannsen (62. Minute)

 

Nach zwei eher mäßigen Auftritten unserer Jungs konnte am vergangenen Sonntag endlich wieder eine mehr als überzeugende Vorstellung abgeliefert werden. Ab der ersten Spielminute waren wir den Gästen in allen Bereichen überlegen. Die Führung erzielte Philipp Kaminski nach einem Eckball. Die Führung ausbauen konnte Marc Lamparth nach einem kapitalen Abwehrfehler. Die Entscheidung erzielte Steven Rummer nach einem Eckball. Im zweiten Spielabschnitt steckten unsere Jungs nicht zurück und zogen weiter ihre Spiel durch. Nach einer klasse Kombination über mehrere Stationen konnte Marc Lamparth mit seinem zweiten Tor an diesem Tag die Führung weiter ausbauen. Das schönste Tor blieb Luis Johannsen vorbehalten, seine Hereingabe wurde immer länger und senkte sich hinterm Gästekeeper in die Maschen. Alpirsbach war mit dem Ergebnis gut bedient, wurden doch weitere hochkarätige Möglichkeiten nicht genutzt. Am kommenden Samstag treffen unsere Jungs im Nachholspiel auf die SGM Seewald. 

Spielbericht 18. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - SGM VfR Sulz/Sigmarswangen II 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Philipp Kaminski (43. Minute); 2:0 Martin Schoch (55. Minute)

 

Der erste Sieg im ersten Nachholspiel ist eingefahren. Am heutigen Mittwoch schlugen unsere Jungs verdient die SGM aus Sulz/Sigmarswangen. Von Beginn an war unsere Mannschaft den Gästen überlegen, lediglich etwas zählbares wollte bis kurz vor Halbzeitpfiff nicht herausspringen. Mehrere gute Gelegenheiten konnten nicht genutzt werden. Die Gäste versuchten aus einer kompakten Defensive heraus am Spiel teilzunehmen, was allerdings nur selten gelang. Kurz vor der Halbzeit war es endlich soweit, ein Freistoß von Philipp Kaminski passierte Freund und Feind und landete im Kasten der SGM. Im zweiten Spielabschnitt war die Partie ausgeglichener, da wir unsere Linie immer mehr verloren. Nach einem Angriff über die linke Seite konnte Martin Schoch den Endstand herstellen. Überschattet wurde das Ergebnis durch die Verletzung eines SGM-Spielers. Wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Genesung. 

Spielbericht 22. Spieltag - Kreisliga B1

Spvgg Loßburg - SVTH 2:3 (1:2)

Tore: 0:1 Steven Rummer (10. Minute); 1:1 Serhat Erdem (29. Minute); 1:2 Steven Rummer (41. Minute); 1:3 Raphael Ziegler (83. Minute); 2:3 Niklas Heinzelmann (88. Minute)

 

Klassisch unterschätz haben unsere Jungs den Gastgeber aus Loßburg. Bei mäßigen äußeren Bedingungen starteten wir gut in die Partie und konnten durch einen direkt verwandelten Freistoß von Steven Rummer in Führung gehen. Weitere Halbchancen bis zur 29. Spielminute blieben allerdings ungenützt, in dieser konnte die Spielvereinigung den Ausgleich erzielen. Nach einem langen Ball sah unsere Hintermannschaft nicht gut aus. Kurz vor der Halbzeit war es wieder Steven Rummer der uns erneut in Führung bringen konnte. Mit dem Halbzeitpfiff vergab Julian Bitsch noch eine Großchance um die Partie bereits im ersten Abschnitt zu entscheiden. Der zweite Spielabschnitt war weiterhin sehr zerfahren und es konnten keine zwingenden Torchancen erspielt werden. Der einzige konsequent gespielte Angriff konnte Raphael Ziegler zum entsprechenden 3:1 nutzen. Der Anschlusstreffer per Elfmeter war lediglich Ergebniskosmetik, da die Gastgeber über die gesamte Spielzeit lediglich drei Torschüsse abgaben.   

Spielbericht 21. Spieltag - Kreisliga B1

SV Fischingen - SVTH 1:8 (1:4)

Tore: 0:1 Raphael Ziegler (5. Minute); 0:2 Julian Bitsch (17. Minute); 0:3 Tarik Gekle ET (22. Minute); 0:4 Oliver Hirth (31. Minute); 1:4 Alexander Teufel (44. Minute); 1:5 Steven Rummer (57. Minute); 1:6 Steven Rummer (76. Minute); 1:7 Matteo D'Avino (79. Minute); 1:8 Marco Schoch (84. Minute)

 

Einen souveränen Sieg fuhren unsere Jungs in Fischingen ein. Von der ersten Minute an waren die Gastgeber unter Druck und bereits in der fünften Spielminute konnte Raphael Ziegler die Führung erzielen. Diese wurde noch in der ersten Hälfte auf 4:1 ausgebaut. Der SV Fischingen konnte über die gesamte Partie nur über drei schnellen Gegenzüge Gefahr ausstrahlen, bei zwei Aktionen war unser Keeper Philip Glembotzki zu Stelle. Im Verlauf der zweiten Hälfte wurde weiterhin akribisch nach vorne gespielt und das Ergebnis hochverdient auf 8:1 erhöht, wobei Steven Rummer das zweite Spiel in Folge mit einem Doppelpack glänzen konnte. Am kommenden Wochenende fahren unsere Jungs zum nächsten Auswärtsspiel nach Loßburg. 

Spielbericht 20. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - VfB Lombach 5:0 (2:0)

Tore: 1:0 Marc Lamparth (38. Minute); 2:0 Steven Rummer (44. Minute); 3:0 Marc Lamparth (56. Minute); 4:0 Steven Rummer (76. Minute); 5:0 Marco Schoch (91. Minute)

 

Pflichtaufgabe erfüllt... Gegen den tief stehenden Gast aus Lombach taten sich unsere Jungs lange Zeit schwer. Auf dem schwer bespielbaren Platz wurde viel mit langen Bällen agiert, die jedoch nicht den gewünschten Erfolg brachten. Nach gut einer halben Stunde scheiterte Marc Lamparth vom Punkt am starken Gästekeeper. Dieser war bereits zuvor bei einem Freistoß von Steven Rummer sowie einem Kopfball von Oliver Hirth zur Stelle gewesen. Kurz vor der Pause dann doch noch der Doppelschlag durch Marc Lamparth und Steven Rummer. Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild, die Gäste aus Lombach taten nicht viel fürs Spiel und standen weiterhin tief. Unsere Jungs erspielten sich allerdings nun ein deutliches Übergewicht und Chancenplus. Marc Lamparth machte mit seinem zweiten Treffer den Sack zu. Die weiteren Tore erzielten Steven Rummer mit einem schönen Kopfball sowie Marco Schoch. In der letzten Szene des Spiels verletzte sich ein Lombacher Akteur schwer, wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Spielbericht 19. Spieltag - Kreisliga B1

FC Horb - SVTH 1:2 (1:1)

Tore: 0:1 Matteo D'Avino (27. Minute); 1:1 Ibrahim Büyükköse (30. Minute); 1:2 Oliver Hirth (61. Minute)

 

Nachdem uns das Wetter letzte Woche noch eine Strich durch die Rechnung gemacht hat, war es dieses Wochenende endlich soweit. Bei nasskaltem Wetter konnten unsere Jungs einen wichtigen Auswärtserfolg beim Verfolger aus Horb einfahren. Unsere Jungs starteten gut in die Partie und die ersten Chancen ließen nicht lange auf sich warten, jedoch dauerte es bis zur 27. Minute ehe Matteo D'Avino die Führung erzielen konnte. Diese hielt leider nicht lange, nach einem weiten Diagonalball konnte Horbs Torjäger schnell ausgleichen. Nach der Halbzeit egalisierten sich beide Teams meist im Mittelfeld, dadurch waren klare Torchancen Mangelware. Nach einem Eckball stieg Oliver Hirth am höchsten und konnte 30 Minuten vor Ende den Siegtreffer erzielen. Horb war in der Folgezeit die spielbestimmende Mannschaft, schaffte es allerdings nicht gegen unsere kompakte Defensive den Ausgleich zu erzwingen. 

Spielbericht 16. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - ASV Bildechingen 3:3 (3:0)

Tore: 1:0 Martin Schoch (6. Minute); 2:0 Luis Johannsen (17. Minute); 3:0 Oliver Hirth (20. Minute); 1:3 Dennis Stroh (53. Minute); 2:3 Niklaus Rebmann  (67. Minute); 3:3 Jona Zimmermann (83. Minute)

 

Zum Start der Rückrunde zeigte unser Team zwei Gesichter, in der ersten Halbzeit noch klar überlegen, und in der zweiten Halbzeit ohne jegliche Kontrolle über das Geschehen. Zu Beginn der Partie hatten wir die Gäste Fest im Griff, Martin Schoch erzielte die verdiente Führung. Luis Johannsen konnte nach Vorlage von Steven Rummer durch einen schönen Heber die Führung ausbauen. Das 3:0 erzielte Oliver Hirth durch einen direkt verwandelten Freistoß. Weitere Chancen hatten Matteo D'Avino, sein Ball landete allerdings an der Oberseite der Latte, sowie Julian Bitsch und Luis Johannsen mit einer Doppelchance. Hier hätte die Partie bereits entschieden sein müssen. In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein komplett anderes Gesicht unserer Mannschaft. Bildechingen spielte nun aggressiver und mit mehr Druck. Mit diesen beiden Eigenschaften kam unser Team nicht zurecht, so war es ein Elfmeter der den Gast zurück ins Spiel brachte. Der ASV hatte nun Lunte gerochen und war in allen Belangen klar überlegen. Nachdem Philipp Kaminski durch einen Platzverweis das Feld verlassen musste, konnten die Gäste in den letzten Minuten verdient ausgleichen und waren dem Siegtor in der Schlussphase näher als unsere Jungs. 

Spielbericht 15. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - VFL Hochdorf 3:0 (Wertung)

 

Der Gast aus Hochdorf konnte aufgrund vieler Verletzungen und Krankheit keine Mannschaft stellen. Leider konnte nach intensiver Prüfung kein passender Ausweichtermin gefunden werden. Daher geht die Partie mit einer 3:0 Wertung an uns. Somit schließe unsere Jungs die Vorrunde auf Tabellenplatz eins ab. Hier steht mit 12 Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage ein zufrieden stellendes Ergebnis. Am kommenden Wochenende starten wir mit einem Heimspiel gegen den ASV Bildechingen (Tabellenplatz 2) in die Rückrunde. 

Spielbericht 14. Spieltag - Kreisliga B1

SV Glatten - SVTH 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Steven Rummer (26. Minute); 1:1 Oleg Semenov (50. Minute)

 

Eine Partie auf hohem Niveau sahen die zahlreichen Zuschauer auf dem Sportgelände in Glatten. Im Topspiel starteten unsere Jungs von der ersten Minute an hoch konzentriert und mit viel Druck. Der Gastgeber wurde im Aufbauspiel schnell unter Druck gesetzt und damit zu Fehlern gezwungen. So war es Tim Brünz der in den Anfangsminuten bereits zweimal alleine vorm starken Keeper scheiterte. Eine weitere Chance auf die Führung hatte Marc Lamparth, aber auch sein Schuss wurde vom Keeper entschärft. Mitte der ersten Halbzeit brachte uns Steven Rummer mit einem Kopfball in Führung, welche zu diesem Zeitpunkt absolut verdient war. In der zweiten Halbzeit dann ein anderes Bild, Glatten hatte nun mehr vom Spiel und auch eine erste gute Chance durch Torjäger Oleg Semenov. Der Ausgleich folgte nach einem schnell ausgeführten Freistoß, bei dem unsere Hintermannschaft nicht auf der Höhe war. Den ersten Abschluss konnte Philipp Glembotzki noch abwehren, jedoch war er beim Nachschuss dann machtlos. Nach dem Rückstand konnten sich unsere Jungs dann wieder etwas fangen und hatten kurz vor Ende der Partie noch die reißen Chance auf den Siegtreffer. Oliver Hirth scheiterte leider abermals am starken Glattener Keeper. Aufgrund der beiden unterschiedlichen Halbzeiten geht die Punkteteilung in Ordnung, wobei wir die klareren Torchancen hatten.