Spielbericht 14. Spieltag - Kreisliga B1

SG Seewald - SVTH 3:5 (1:3)

Tore: 0:1 Daniel Schander (22. Minute); 0:2 Julian Bitsch (24. Minute); 0:3 Luis Johannsen (29. Minute); 1:3 Florian Finkbeiner (35. Minute); 1:4 Angelo Safaric (70. Minute); 2:4 Aron Ferkovic (73. Minute); 3:4 Patrick Maier (80. Minute); 3:5 Daniel Schander (88. Minute)

 

Eine ganze schwache Begegnung sahen die wenigen mitgereisten Zuschauer in Göttelfingen. Von Beginn an mühte sich unsere Mannschaft ein strukturiertes Spiel abzuliefern, leider bleib es bis auf 20 starke Minuten bei diesen Bemühungen. Mitte der ersten Hälfte schafften wir es binnen acht Minuten einen 3:0 Vorsprung herauszuspielen - einer der wenigen Lichtblicke an diesem Nachmittag. Die Gastgeber konnten noch im ersten Durchgang den Anschlusstreffer erzielen. Im zweiten Durchgang konnte der zuvor eingewechselte Angelo Safaric die eigentliche Vorentscheidung erzielen. Allerdings machten wir uns durch Unkonzentriertheiten das Leben wieder selbst schwer und ließen die Gastgeber bis auf einen Treffer herankommen, ehe Daniel Schander mit seinem zweiten Treffer das Spiel endgültig entschied. Punktgleich mit dem SV Alpirsbach-Rötenbach überwintern wir auf Tabellenplatz eins. Am kommenden Samstag treffen wir im Bezirkspokal noch auf den Bezirksligisten aus Herzogsweiler-Durrweiler. 

Spielbericht 13. Spieltag - Kreisliga B1

SV Eutingen II - SVTH 0:5 (0:2)

Tore: 0:1 Oliver Hirth (21. Minute); 0:2 Leandro Paixao (28. Minute); 0:3 Oliver Hirth (49. Minute); 0:4 Luis Johannsen (55. Minute); 0:5 Marc Lamparth (75. Minute)

 

Mehr Gegenwehr als manch einer erwartet hat, bekamen wir bei der Zweitvertretung des SV Eutingen. Die ersten zwanzig Minuten war unser Spiel sehr zerfahren und wir fanden kein Mittel gegen tief stehende Gastgeber. Die trotz allem nicht unverdiente Führung erzielte Oliver Hirth - bevor Leandro Paixao wenige Minuten später zur Pausenführung traf. Im zweiten Durchgang kam von den Gastgebern noch weniger und unsere Jungs zogen ihr Spiel auf. Lediglich der letzte Pass wollte nicht gelingen. Oliver Hirth konnte mit einem direkt verwandeltem Freistoß die Entscheidung besorgen. Das Endergebnis konnten Luis Johannsen und der eingewechselte Marc Lamparth besorgen. Mit diesem Sieg machten unsere Jungs die unbedeutende Herbstmeisterschaft perfekt. 

Spielbericht 12. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - Spvgg Loßburg 6:3 (3:1)

Tore: 1:0 Leandro Paixao (1. Minute); 1:1 Daniel Dams (5. Minute); 2:1 Matteo D'Avino (9. Minute); 3:1 Leandro Paixao (28. Minute); 4:1 Steven Rummer (47. Minute); 5:1 Matteo D'Avino (67. Minute); 5:2 Daniel Dams (70. Minute); 5:3 Serhat Erdem (85. Minute); 6:3 Julian Bitsch (87. Minute)

 

Eine starke erste Hälfte sahen die Zuschauer bei nasskaltem Wetter. Bereits mit der ersten Chance gingen unsere Jungs durch Leandro Paixao in Führung. Der Ausgleich folgt nach einer Unkonzentriertheit bereits wenige Minuten später. Nach diesem Treffer drehten unsere Jungs gewaltig auf und erarbeiteten sich mehrere Torchancen. Diese konnten von Matteo D'Avino und wiederum Leandro Paixao zur verdienten Pausenführung genutzt werden. Gleich nach Wiederbeginn konnte Steven Rummer das wohl schönste Tor des Tages erzielen, sein Freistoß schlug unhaltbar im oberen Torwinkel ein. Nachdem Matteo D'Avino  mit seinem zweiten Treffer die Führung ausbaute  konnte, hörten wir aus unerklärlichen Gründen mit dem Fußballspielen auf und luden den Gegner zu zwei weiteren Treffern ein. Den Schlusspunkt setzte Julian Bitsch, er schloss einen starken Spielzug über mehrere Stationen ab - eine der wenigen nennenswerten Aktionen unseres Team im zweiten Durchgang. 

Spielbericht 11. Spieltag - Kreisliga B1

SV Wittlensweiler - SVTH 0:4 (0:1)

Tore: 0:1 Leandro Paixao (32. Minute); 0:2 Julian Bitsch (47. Minute); 0:3 Leandro Paixao (61. Minute); 0:4 Oliver Hirth (87. Minute)

 

Einen wichtigen und hoch verdienten Auswärtserfolg konnten unsere Jungs beim SV Wittlensweiler einfahren. Von Beginn an dominierten wir die Begegnung und ließen den Gastgebern keinen Platz sich zu entfalten. Die überfällige Führung konnte wieder einmal Leandro Paixao erzielen, im eins gegen eins ließ er dem Keeper keine Abwehrchance. Wenige Minuten später verletzte sich unser Keeper Philip Glembotzki bei einer Abwehraktion am Sprunggelenk und musste ausgewechselt werden. Im zweiten Durchgang nahezu dasselbe Bild - Wittlensweiler beschränkte sich größtenteils auf lange Bälle und eine harte Spielweise. Bereits kurz nach Wiederbeginn war es Julian Bitsch der nach klasse Vorarbeit von Matteo D'Avino die Führung ausbauen konnte. Die Entscheidung besorgten Leandro Paixao mit seinem zweiten Treffer und Oliver Hirth nach einer schönen Einzelaktion. Mit diesem Erfolg konnte die Tabellenführung verteidigt werden.

Spielbericht 10. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - SV Alpirsbach-Rötenbach 2:2 (1:1)

Tore: 0:1 Fabian Weber (8. Minute); 1:1 Leandro Paixao (23. Minute); 1:2 Simon Gremmelspacher (52. Minute); 2:2 Robin Schneider (89. Minute)

 

Topspiel am heutigen Tag auf unserem Sportgelände. Der Tabellenzweite aus Alpirsbach war zu Gast und in den ersten 10 Minuten sahen die Zuschauer ein Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Die Gäste konnten nach einem schnellen Konter durch Fabian Weber in Führung gehen.  Nach dem Rückstand wurden unsere Jungs aber immer stärker und sicherer im Passspiel, lediglich die Variationen und Positionswechsel im Offensivspiel waren heute nicht vorhanden. Den verdienten Ausgleich erzielte der derzeit gut aufgelegte Leandro Paixao. Chancen auf die Führung waren noch im ersten Durchgang mehrfach gegeben. Im zweiten Durchgang stand der Gast nur noch tief in der eigenen Hälfte und nahm nicht mehr am Spiel teil. Lediglich durch grobe Foulspiele traten die Gäste noch in Erscheinung. Mit der einzig nennenswerten Chance konnte Simon Gremmelspacher den SV Alpirsbach erneut in Führung bringen - sein Tor unter der Kategorie "Sonntagsschuss" war für unseren Keeper nicht zu halten. Nach etlichen Chancen auf den Ausgleich war es Robin Schneider der mit eine Gewaltschuss den Ausgleich erzielen konnte - ein mehr als verdienter Punkt.

Spielbericht 9. Spieltag - Kreisliga B1

VfB Lombach - SVTH 0:4 (0:0)

Tore: 0:1 Leandro Paixao (52. Minute); 0:2 Luis Johannsen (54. Minute); 0:3 Leandro Paixao (66. Minute); 0:4 Matteo D'Avino (79. Minute)

 

Pflichtaufgabe erfüllt - mit einem verdienten Auswärtserfolg kehrten unsere Jungs aus Lombach zurück. In der ersten Halbzeit stockte der Motor noch zusehends und es ging mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Im ersten Durchgang scheiterte Matthis Johannsen mit einem Elfmeter am Gästekeeper, dieser stand unserer Führung mehrere Male im Weg. Im zweiten Abschnitt spielten wir dann zielstrebiger und so konnte Leandro Paixao nach einem Freistoß an die Latte zur Führung abstauben. Einen Angriff später konnte Luis Johannsen mit einem Fernschuss die Führung erhöhen. Nach einer klasse  Vorarbeit war es wieder Leandro Paixao, der mit seinem zweiten Treffer die Partie entscheiden konnte. Den Schlusspunkt setzte Matteo D'Avino nach eine schönen Sololauf durch die Hintermannschaft der Gastgeber. Die Partie hätte bei konsequenter Chancenverwertung weitaus höher ausfallen können. Am kommenden Wochenende kommt es in Tumlingen  zum Topspiel gegen den SV Alpirsbach-Rötenbach. 

Spielbericht 3. Spieltag - Kreisliga B1

SG Busenweiler-Römlinsdorf - SVTH 3:4 (2:4)

Tore: 1:0 Mathias Wohriska (13. Minute); Leandro Paixao (17. Minute); 1:2 Matteo D'Avino (20. Minute); 2:2 Dogukan Süzgec (28. Minute); 2:3 Leandro Paixao (38. Minute); 2:4 Oliver Hirth (40. Minute); 3:4 Orhan Özübek (59. Minute)

 

Im heutigen Nachholspiel mussten unsere Jungs den weiten Weg nach Peterzell antreten - unter der Woche ein mehr als undankbarer Weg. Leider begann die Partie auch nicht nach unseren Wünschen, nach zehn Minuten musste Steven Rummer verletzt das Feld für Kevin Hess verlassen. Nur wenige Minuten später  gingen die Gastgeber nach einem Eckball in Führung. Diese hielt nicht lange an, Leandro Paixao und Matteo D'Avino konnten binnen weniger Minuten die Partie drehen. Nach einer guten halben Stunde dann der Ausgleich für die SG - wobei hier eine klare Abseitsposition vorausging. Nicht sonderlich geschockt zeigten sich unsere Jungs und konnten noch vor Pausenpfiff durch Oliver Hirth und wieder Leandro Paixao die sichere Halbzeitführung erspielen. Im zweiten Durchgang konnten die Gastgeber nochmals verkürzen und unsere Jungs lieferten eine starke  Abwehrschlacht und konnten den Auswärtssieg über die Zeit retten. Mit diesem Erfolg klettern wir auf den ersten Platz. 

Spielbericht 8. Spieltag - Kreisliga B1

SVTH - SV Fischingen 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 Julian Bitsch (7. Minute); 2:0 Oliver Hirth (15. Minute); 3:0 Steven Rummer (24. Minute); 4:0 Steven Rummer (60. Minute)

 

Einen ungefährdeten Sieg konnten unsere Jungs im Heimspiel gegen den SV Fischingen einfahren. Bereits nach sieben Minuten konnten wir in Führung gehen, nach einem schnell ausgeführten Freistoß durch Matthis Johannsen in die Schnittstelle konnte Julian Bitsch erfolgreich abschließen. Weiter ging es mit Oliver Hirth welcher nach schöner Vorarbeit von Leandro Paixao mit einem schönen Schuss ins untere Eck die Führung ausbauen konnte. Von den Gästen war bis dahin wenig zu sehen - einen Versuch der Gäste das Spiel schnell zu machen konnte Steven Rummer mit einem Heber zur Vorentscheidung verwerten. Im zweiten Spielabschnitt ließ es unser Team ruhiger angehen, allerdings verlor man zu keiner Zeit die Kontrolle über die Begegnung. Die Entscheidung erzielte Steven Rummer mit einem harten Distanzschuss. In der Folgezeit kam der Gast noch zu zwei Chancen, welche unser Keeper Philip Glembozki entschärfte.  

Spielbericht 7. Spieltag - Kreisliga B1

VfL Hochdorf - SVTH 1:2 (0:2)

Tore: 0:1 Leandro Paixao (26. Minute); 0:2 Steven Rummer (35. Minute); 1:2 Robin Schneider (85. Minute)

 

Einen wichtigen Auswärtserfolg im Topspiel konnten unsere Jungs am heutigen Sonntag einfahren. Von Beginn an spielte hier nur der Gast und ließ zielstrebig Ball und Gegner laufen. Der VfL hatte in dieser Phase der Partie nur wenig entgegenzusetzen und wurde durch Leandro Paixao nach klasse Vorarbeit über die linke Seite mit dem Rückstand bestraft. Die Führung ausbauen konnte wenig später Steven Rummer mit einem fulminanten Schuss nach einem Freistoß. Noch vor der Halbzeit waren Chancen da um die Führung weiter auszubauen, konnte aber allesamt nicht genutzt werden. Im zweiten Durchgang verpassten wir es den dritten Treffer nachzulegen und ließen die Gastgeber weiterhin im Spiel. Kurz vor Ende der Partie viel der Anschlusstreffer für den VfL - bezeichnend für diesen Tag war, dass dieser Treffer ebenfalls durch uns erzielte worden ist. Mit diesem Erfolg klettern wir in der Tabelle auf den vierten Rang.

Spielbericht 6. Spieltag - Kreisliga B1

SV Schopfloch - SVTH 2:5 (2:1)

Tore: 0:1 Steven Rummer (1. Minute); 1:1 Christoph Kugler (10. Minute); 1:2 Sinan Aksakal (14. Minute); 2:2 Leandro Paixao (61. Minute); 2:3 Matthis Johannsen (67. Minute); 2:4 Matthis Johannsen (74. Minute); 2:5 Daniel Schander (90. Minute)

 

Einen Start nach Maß hatten unsere Jungs in Schopfloch - Steven Rummer konnten uns bereits in der ersten Spielminute in Führung bringen. Dies war zugleich die letzte positive Nachricht aus der ersten Halbzeit. Wieder einmal zu behäbig agierte uns Team und ging völlig verdient mit einem 1:2 Rückstand in die Kabine. Nach Wiederbeginn dann ein anderes Bild unserer Mannschaft, die Bälle liefen nun schneller und die Zweikämpfe konnten gewonnen werden. Den Ausgleich erzielte Leandro Paixao nach schöner Vorarbeit. Durch einen Doppelschlag von Matthis Johannsen konnten wir die Partie verdient drehen. Den Schlusspunkt setzte der starke Daniel Schander per Kopf nach einem Eckball. Aufgrund der zweiten Halbzeit ein verdienter Sieg unserer Jungs.