Spielbericht 12. Spieltag - Kreisliga B2

SVTH - SGM Göttelfingen/Baisingen II 6:0 (4:0)

Tore: 1:0 Ralf Anton (17. Minute); 2:0 Matteo D'Avino (29. Minute); 3:0 Ralf Anton (42. Minute); 4:0 Moritz Nafz (45. Minute); 5:0 Jonathan Haist (61. Minute); 6:0 Marc Lamparth (66. Minute)

 

Heimsieg zum Ende des Fußballjahr 2022. Mit der schon gesicherten Herbstmeisterschaft und acht Punkte Abstand auf Tabellenplatz zwei, empfing unsere erste Mannschaft den Tabellenletzten aus Göttelfingen/Baisingen. Die Gäste, die nach wie vor auf ihre ersten Punkte hoffen, machten es unserem Team in der ersten Viertelstunde nicht einfach. Der erwartete schnelle Angriffsfußball des Tabellenersten gegen den Letzten blieb somit vorerst aus. In der 17. Minute gelang es Ralf Anton aber doch die Abwehr zu durchbrechen und konnte das 1:0 erzielen. 12 Minuten später konnte Matteo D'Avino dann sehenswert erhöhen, nachdem unser schneller Außenbahnspieler einen Steilpass erlaufen konnte, schoss er den Ball mit viel Gefühl über den gegnerischen Torwart. Kurz vor der Halbzeit startete unser Team eine Schlussoffensive. Ralf Anton verwandelte einen Foulelfmeter, nachdem Oliver Hirth im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht wurde. Drei Minuten später staubte Moritz Nafz eine vergebene Chance von Marc Lamparth ab und erzielte den 4:0 Halbzeitstand. Nach der Halbzeit drückte unsere Mannschaft weiter, spielte aber nicht jeden Angriff mit letzter Konsequenz aus. In der 61. Minute  schloss Jonathan Haist aufs gegnerische Tor ab und erzielte das 5:0. Für den Schlusspunkt sorgte Marc Lamparth in der 66. Minute. Zum Ende der Hinrunde führt der SVTH die Tabelle der Kreisliga B2 klar an und kann ein beeindruckendes Torverhältnis von 46:2 für sich verbuchen.